Mit einem grippalen Infekt in die Sauna?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde das an deiner Stelle nicht machen. So wie du schreibst, gehst du ja nicht regelmäßig in die Sauna. Die Sauna ist zwar super, um das Immunsystem zu stärken, aber wenn es schon angegriffen ist, würde ich nicht hingehen. Wir hatten das Thema letztens in Bio und da wurde auch gesagt, nur wenn der Körper an das Schwitzen gewöhnt ist, kann man bei einem leichten Schnupfen hingehen. Allerdings, bei Fieber, Kreislaufproblemen oder anderen Entzündungen oder Husten, sollte man das Saunieren unterlassen.

Wenn du trotzdem etwas schwitzen möchtest, kannst du auch ein Erkältungsbad nehmen und einen Tee trinken. Anschließend solltest du dich warm ins Bett packen und etwas schlafen und schwitzen. Das ist die "schonende" Variante und ein Hausmittel meiner Mutter. Das ist nämlich die Prozedur die ich immer durchmachen muss :-)

Das kann nach hinten losgehen und die Erkältung verschlimmern! In den meisten Fällen ist das so. Allerdings kann man sie mitunter verscheuchen - wenn man sofort bei den ersten Anzeichen reagiert - mit Sauna, mit etwas Glück, heißer Zitrone und viel Vitamin C u.a. Alles Gute!

Was möchtest Du wissen?