Mit dem Fuß umgeknickt!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke, dass du dir ein oder mehrere Bänder überdehnt hast. Bei einem Bänderriss wäre eine starke Schwellung die Folge. Du solltest sofort die betroffene Stelle kühlen (ständig!) und den Fuß hochlegen. Zusätzlich würde ich dir empfehlen, Enzyme gegen diese Art von Verletzung einzunehmen. Ich knicke beim Fußballspielen selbst ab und zu um und habe dann mit solchen Verletzungen zu kämpfen. Mir wurde von meinem Orthopäden empfohlen, mit Enzymen zu behandeln, weil die die Fließeigenschaften des Blutes positiv beeinflussen und damit Entzündungen schneller abheilen lassen. Ein weiterer Vorteil ist, das im Körper bereits Enzyme vorhanden sind, d.h. du musst deinem Körper keine chemisch hergestellten Dinge geben. EnzyMax K ist dafür ideal. Das ist ein hochdosiertes Enzympräparat, das aus rein pflanzlichen Enzymen besteht und zudem eine praktische Nahrungsergänzung darstellt, weil man die für die Heilung benötigte Menge an Enzymen über die normale Nahrung gar nicht aufnehmen kann. Zusätzlich würde ich, sollte es nicht besser werden, zum Orthopäden gehen und klären lassen, ob nicht doch eine schlimmere Verletzung vorliegt. Gute Besserung!

Es könnte eine Bänderdehnung sein, das Sprunggelenk wird von Bändern gehalten und die können beim umknicken überdehnen oder sogar reißen, beim Reißen schwillt es aber stark an. Ja, zum Arzt, der kann dir eine Bandage verschreiben, um den Bereich zu schonen.

Was möchtest Du wissen?