Mit Akne zum Hautarzt?

5 Antworten

Wenn er nicht zum Hautarzt geht wird er Narben bekommen und die sehen halt nicht so schön aus. Um so früher er zum Hautarzt geht um so besser. Der Arzt wird ihm bestimmt Tabletten verschreiben wodurch die Akne besser werden sollte.

Wenn der Leidensdruck steigt wird er zum Arzt wollen. Schließlich könne die Narben für immer bleiben, wer will das schon. Der Hautarzt hat sehr potente Mittel um Akne zu behandeln. Da muss keiner mehr enstellt die Pubertät abwarten. Das mit TCM würde ich kritisch hinterfragen und erst zum Hautarzt gehen.

Du solltest ihn schon irgendwie dazu bringen zum Hautarzt zu gehen.Dieser kann mit wirklich wirksamen Präparaten die schlimme Akne wenigstens lindern.Das wäre ihm mit Sicherheit nur recht,da er sich bestimmt nicht wohlfühlt,sich eventuell gar zurückzieht.Bleibt die Haut unbehandelt,könnten sich im schlimmsten Fall Narben bilden.

Was möchtest Du wissen?