mit 19 betablocker nehmen, gefährlich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sicherlich haben Betablocker auch Nebenwirkungen, dazu gehören Asthma, verringerte Nierenfunktionen, Diabetes, Erhöhte Blutfettwerte, Allergische Hautreaktionen, Müdigkeit und Schlafstörungen, Verdauungsstörungen und Potenzstörungen. Aber man muss erwägen, ob die Gefahr dieser Nebenwirkungen geringer ist als die Risiken des Bluthochdrucks, und den solltest du auf jeden Fall senken!

Hallo, 170 muss auf jeden Fall gesenkt werden. Aber warum schulmedizinisch. Betablocker führen zu künstlicher Herzschwäche. Das bedeutet wasser. Man muss also auch noch Entwässerungstableten geben und weil davon das Blut dick wird, muss man dann auch noch was geben zur Blutverdünnung. Glaub mir ich weiß, wovon ich schreibe. mein Vater war schwertpflegebedürftig. Er bekam das ganze Zeug nach Schlaganfall.

0

Falls Betablocker bei dir problematische Nebenwirkungen haben sollten, müsstest du eine andere Wirkstoffgruppe probieren. Tatsache ist, dass der Blutdruck gesenkt werden muss! Da hilft nur ausprobieren.

Hallo, wurden diese Werte immer beim Arzt gemessen? Warst du entspannt? Jeder sollte daheim einen Blutdruckmesser haben und die Messung machen, wenn er entspannt ist. 170 ist ganz klar zu hoch, aber man sollte als erstes versuchen einen zu hohen Blutdruck mit Vit d, Hibiskustee, chines. Heilpilzen zu senken. Wenn bei einer 19jährigen der Blutdruck zu hoch ist, sollte man nach der ursache forschen. Schilddrüsenwerte? Sexualwerte? Nimmst du die Pille? Kann es Nebenwirkung eines Medis sein? Es ist so vieles zu prüfen, dass du mit diesem Problem bei einem Schulmediziner nicht gut aufgehoben bist. Geh zu einem Arzt, der auch homöopathisch arbeitet. Einmal im Jahr zahlt die Kasse eine Erstanamnese. LG

nehme medikamente, diese haben allerdings , wie mir gesagt wurde keinen einfluss darauf, hab schon langzeit ekg und alles hinte mir, schwankt immer so zw 170-210 zu 100-120... mein hausarzt ist auch homöopath...hm mal schauen...danke

0

Was möchtest Du wissen?