Mit 16 noch keine Periode - ist das normal?

2 Antworten

Hallo...ja Deine Freundin sollte wirklich mit der Tochter zu einem Frauenarzt/ärztin gehen! Es kann nämlich sein das der Hormonhaushalt nicht ausgeglichen funktioniert(oder ist sie evt.sehr dünn?)!Eine Vorsorge-und Blutuntersuchung kann das klären! Mädchen sollten ja so zw.11.-14.Jahren und ab einem Gewicht von ca.45.kg ihre Periode bekommen! Sie kann dann evt.medizinisch/therapeutisch behandelt werden!Wünsche Dir einen guten Rutsch!AH

Früher war es nicht ungewöhnlich dass Mädchen zwischen 16 und 18 zum ersten Mal menstruiert haben. Aber das ist 100 Jahre her. Es wäre sicher besser wenn deine Freundin mit ihrer Tochter zum Arzt geht und das abklären lässt.

Dunkle Blutungen , was kann das sein?

Hallo ihr Lieben ,

ich bin 16 Jahre alt und Weiblich.
Nun habe ich seit gut vier Jahren meine Regel und diese verlief eigentlich immer recht normal ab (außer mal etwas später, was seltens vorkam)... Nun ist es so , ich hatte meine letzte ,,richtige" Periode vor zwei Monaten, dort verlief alles noch recht normal, die Schmerzen waren normal und der Ablauf auch. Jetzt war ich sieben Wochen in einer Klinik , aufgrund von Psychischen Problemen und meine Periode wollte einfach nicht kommen. Eines Morgens war dann etwas dunkles in meiner Unterhose,ich dachte es sei Blut... jedoch nur ein Tropfen. Ich dachte meine Periode wäre nun gekommen. Es blutete nicht einmal einen Tag ,auch nicht viel... dann hörte es auf.Am Tag darauf war da wieder dunkles Blut und es blutete wieder ein wenig. Dann endete es. Die wochen vergingen, nun ca.2- 3 Wochen später ist es wieder so. Schon wieder ist da dunkles Blut , nicht viel , sondern nur so ein paar kleine Stellen. Es ist echt Merkwürdig , so etwas hatte ich noch nie ..... höchstens zu beginn meiner Periode und da war es auch anders. Es ist schmierig und dunkel , ich dachte an die Schmierblutung... aber selbst da bin ich mir unsicher.

Wisst ihr was dies sein könnte?
Danke im vorraus

...zur Frage

Periode nach Pillenwechsel

Hallo, ich habe von der Pille Yasmin auf die Pille Maxim gewechselt. In der ersten Woche der neuen Pille musste ich Antiobiotika nehmen,hatte aber in dem ersten Monat bzw. während des ersten Blisters,also seit der neuen Pille keinen GV mehr. Nun habe ich gestern das erste Mal meine Periode bekommen nach der neuen Pille,das ist schonmal einen Tag früher,eigentlich hätte ich sie erst heute bekommen. Und sie ist irgendwie schwächer als sonst,normal hatte ich sie immer so ca. 5 Tage,jetzt habe ich schon am zweiten Tag das Gefühl,dass es das schon fast wieder war, und irgendwie ist es auch etwas dunkler,nicht so rot^^ vllt auch nur Einbildung,weil es nicht so viel ist^^ Ist das normal? Kann sich die Periode nach einem Pillenwechsel einen Tag nach vorne verschieben und dazu so relativ schwach sein? Schonmal danke,lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?