Mit 16 noch keine Periode - ist das normal?

2 Antworten

Hallo...ja Deine Freundin sollte wirklich mit der Tochter zu einem Frauenarzt/ärztin gehen! Es kann nämlich sein das der Hormonhaushalt nicht ausgeglichen funktioniert(oder ist sie evt.sehr dünn?)!Eine Vorsorge-und Blutuntersuchung kann das klären! Mädchen sollten ja so zw.11.-14.Jahren und ab einem Gewicht von ca.45.kg ihre Periode bekommen! Sie kann dann evt.medizinisch/therapeutisch behandelt werden!Wünsche Dir einen guten Rutsch!AH

Früher war es nicht ungewöhnlich dass Mädchen zwischen 16 und 18 zum ersten Mal menstruiert haben. Aber das ist 100 Jahre her. Es wäre sicher besser wenn deine Freundin mit ihrer Tochter zum Arzt geht und das abklären lässt.

Periode seit über 4 Monaten verspätet (Pubertät)?

Hallo ihr Lieben, Die Frage steht ja oben aber hier noch ein paar Details. Meine erste Periode hatte ich im September, die nächste im November & seitdem hab ich sie gar nicht mehr. Das sind jetzt schon 133 Tage und ich mache mir echt Sorgen. Ist das noch normal? Könnte es daran liegen das ich seit November Sport mache? Stress oder so haben ich eigentlich kaum... Ich bin für jede Antwort dankbar!

...zur Frage

Periode schon lange vorbei und plötzlich bräunlicher ausfluss?

Hallo ihr lieben, bin etwas durcheinander. Und zwar habe ich vor 10 Tagen meine Periode , ganz normal , gehabt. Plötzlich sehe ich bräunlichen ausfluss . Was ist denn das?? Ist das normal nach 10 Tagen?? Ich nehme keine Pille und bin 21

...zur Frage

Epilepsie ...

Meine Tochter geht nicht mehr aus dem Haus . Sie hat angst dass sie ein epileptischen Anfall bekommt , sie ist 16. Ich weiss selber nicht mehr was ich tun soll, um sie zu motivieren. Die Nebenwirkungen der Medik ( Petnidan) sind sehr stark, die Schule ist auch nicht gut, gerade mal so, ich würde gern ein Paar Meinungen wissen von betroffenen - ich danke euch sehr ! Cornelia

...zur Frage

Männlich, 20 Jahre alt: Testosteronwerte zu niedrig?

Hallo, ich war vor ein paar Wochen beim Endokrinologen zur Blutabnahme und Kontrolle meiner Testosteronwerte, da ich meiner Meinung nach nicht die körperliche Entwicklung eines 20 jährigen, sondern eher eines 16 jährigen habe und deshalb mal die Werte testen lassen wollte. Nun habe ich die Ergebnisse bekommen und laut diesen ist alles im Normbereich. Mein Wert lag bei 340 ng/dl. Und der Normwert laut Labor zwischen 160 und 900, wonach ja auch alles in Ordnung wäre. Dann habe ich aber mal im Internet nachgeforscht und auf allen Seiten, u.a. Wikipedia gelesen, dass behandlungsbedarf bestehe, wenn der Wert unter 350 ng/dl sinkt, was bei mir ja der Fall ist. Damit jetzt meine Frage. Wie ist es zu verstehen, dass jede Quelle sagt ab 350 ng/dl fängt der Normwert an, das Labor jedoch 190 angibt? Ist 340 zu wenig für einen 20 jährigen? Sollte ich es nochmal überprüfen lassen? Denn ich bin mir ziemlich sicher, dass meine Entwicklung nicht normal ist. (Werde immer auf 16 geschätzt, kein wirklicher Stimmbruch, kein Bartwuchs) Oder woran könnte es noch liegen? Denn wenn 340 ng/dl wirklich unterm Norm sind, kann man es ja behandeln, was mir schon sehr weiterhelfen würde. Ich würde mich sehr über Eure Hilfe freuen, denn ich weiß so langsam nicht mehr, wie ich weiter vorgehen soll. Vielen Dank. :-)

...zur Frage

Wie behandelt man morgendliche Kreislaufprobleme?

Meine Tochter (16) leidet morgens des öfteren unter Kreislaufproblemen. Ihr wird schon beim Aufstehen schwindelig, sie ist blass und unkonzentriert. Könnte das noch mit dem Wachstum zusammenhängen? Aber das müsste in dem Alter doch eigentlich schon abgeschlossen sein? Was könnte sie tun, um morgens besser auf die Beine zu kommen?

...zur Frage

Pille danach, Schwangerschaftstest negativ, 16 Tage überfällig - normal?

Hallo ihr lieben, bin etwas verwirrt und so langsam kommt auch die Angst dazu. Brauche einfach die gewissheit das alles ok ist und zwar geht es darum: habe am 22 Oktober Geschlechtsverkehr gehabt und uns ist leider etwas blödes passiert, uns ist das Kondom abgerutscht.

Nach dem wir das bemerkt haben, sind wir sofort in die Apotheke und da habe ich mir die Pille danach (ellaone) geben lassen und auch gleich eingenommen (ca 1 Stunde nach GV). Nun ist das so, meine Periode hätte am 7 November kommen sollen, was aber leider nicht der Fall war. Nach 6 tagen ausbleiben der Periode, habe ich ein schwangerschafts test gemacht und das risultat war NEGATIV. Mittlerweile sind es 16 tage wo meine Periode ausbleibt und ich habe echt Angst.

Bin ich doch schwanger ? Oder kommt meine Periode einfach den Folgemonat? Bitte echt um Hilfe und ehrliche antworten ich danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?