Mit 13 rauchen und ab und zu kiffen, welche Folgen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hey,

das hängt immer von der Gesamtdauer ab. Die Konsequenzen kommen erst langfristig zum Vorschein. Da du erst 13 bist wirst du auf jeden Fall dein Wachstum verringern und eine höhere Wahrscheinlichkeit später an Asthma, Schlaganfällen, Lungenkrebs oder Herzinfarkt zu erkranken, haben. Am besten direkt mit aufhören. 

Die Folgen vom Kiffen sind, dass du viele Gehirnzellen verlierst und dadurch "dümmer" wirst. Jeder der was anderes sagt kifft selbst und will es nicht wahr haben. Ich kannte früher auch Leute die das beides mit 12 anfingen und jetzt kaputte Zähne haben und nur minimal noch gewachsen sind.

LG

Marie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?