Mit 13 Jahren die Muskeln aufbauen ohne die gesundheit zu schädigen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo...@autopuzzer!

Ich bin nicht so sehr dafür das in Deiner Altersstufe schon so sehr ausgiebig Muskeltraining an Hanteln etc. durchgeführt wird!!!

Ich finde es gibt andere Sportarten !!!

Was hälst Du denn von Schwimmen? Hast Du schon mal die muskulösen Oberkörper der Schwimmer gesehen?Alles durch den Wasserwiderstand!!!Trete doch einem Schwimmclub bei wo Jugendliche in Deinem Alter regelmäßig trainieren!Glaube mir ,Du wirst bald staunen wie sehr Du obenherum kräftiger wirst!!!

Aber wie gesagt:"war nur so eine Idee"!!!

Alles Gute!AH

In deinem Alter ist es wichtig, daß du ein richtiges und ausgewogenes Training machst. Dazu solltest du dir aber von einem Menschen helfen lassen, der sich da auskennt, da man selber viel falsch machen kann. Am besten läßt du dir Ganzkörperübungen zeigen, die du gut vom Bewegungsablauf lernen kannst (Klimmzüge unterstützt, Sit-ups, Liegestütz,ggf. vereinfacht..). Wiederholungszahl 20-25. Nach und nach könne ndann Hanteln zum Einsatz kommen.

Hallo, mit 13 würde ich dir noch kein Hanteltraining empfehlen. Versuch es lieber mit Schwimmen, oder Unterwasser Rugby, sowie Leichtathletik. Diese Sportarten lassen auch deine Muskeln wachsen und formen deinen Körper gleichmäßig. Ohne professionelle Anleitung mit Hanteltraining sieht man schnell etwas deformiert aus. Alles Gute!

Versuche es doch mal mit einem Expander.Wenn du dir einen kaufst,hast du meistens gleich einige Übungsbeispiele für viele Muskeln dabei.

Was möchtest Du wissen?