Mischung zwischen amoxicillin al500 und Cannabis?

2 Antworten

Auf gar keinen Fall kiffen! Du hast immerhin eine Blutvergiftung und dieses Antibiotika ist recht stark!

Mach es erst wieder, wenn du komplett fit bist :)

Danke

0

Kiffen und Blutvergiftung sind zwei völlig verschiedene Dinge, welche nichts miteinander zu tun haben. Cannabis sorgt unter anderem dafür, dass das Gehirn Dopamin ausschüttet, das Glückshormon. Das erklärt sehr einfach, warum sich viele Leute nach dem Konsum von Cannabis nicht nur berauscht sondern auch sehr glücklich fühlen. Ganz ohne Nebenwirkungen kann auch die Aufmerksamkeitsdefizits-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) erfolgreich mit Cannabis-Wirkstoffen behandelt werden. Es wurde medizinisch nachgewiesen, dass Patienten sich nach dem Konsum von Cannabis besser konzentrieren können und Impulskontrollstörungen reduziert werden. 

Cannabis gibt es übrigens in den unterschiedlichsten Formen, viele Produkte wie von dieser Webseite sind aufgrund des niedrigen THC-Gehaltes legal in Deutschland erhältlich: https://www.nooon-cbd.com Ich selbst benutze schon seit Jahren Hanföl zur Zubereitung unterschiedlichster Gerichte.

Was möchtest Du wissen?