Mir wurde gestern beim Sport schlecht!

3 Antworten

Hallo...Hast Du zuwenig-oder zuviel gegessen?(Möglichst 1.Std.vorm Sport nicht mehr essen)!Ist dein Kreislauf in Ordnung?Hast Du Dich evt.beim Sport überanstrengt?Genug getrunken?Das klingt irgendwie nach Unterzuckerung!Nehme Dir Traubenzucker mit und achte beim nächsten Mal darauf obs weiter vorkommt!Du kannst auch den Traubenzucker vorbeugend nehmen!Aber ich würde mich trotzdem beim Arzt nochmal untersuchen lassen.Erzähle ihm was passiert ist!Alles Gute!AH

Könnte mir auch vorstellen, dass du unterzuckert warst. Wenn man es dann mit dem Sport auch noch ordentlich powert, kann das wohl passieren. Nimm dir entweder etwas Traubenzucker mit zum Sport oder esse vorher etwas leichtes Kohlenhydratreiches. Da darf es ruhig auch mal Weißbrot sein. Und wenn du dann noch ausreichend trinkst, bist du schon auf der sicheren Seite.

Rauchst du? Bei Rauchern kann das schon vorkommen dass ihnen beim Sport schlecht wird, vor allem wenn du dich sehr anstrengst.

Nein - ich bin Nichtraucherin - überzeugte.

0

Erbrechen einer bestimmten Speise?

Hallo. Mein Problem ist folgendes: Ich kann Normalerweise alles essen. Von Fertig Gerichten bis selbstgekochtes. Bis auf 1 Sache. Immer wenn ich Ravioli esse, muss ich kurz danach erbrechen und fühle mich schlecht. Habe auch schon Probiert milch Vorher und/oder währenddessen zu Trinken. Hat auch nichts geholfen. Was vielleicht noch wichtig sein könnte: ich Leide seid ca 4 Jahren an einer Chronischen Magen- und Darmschleimhautentzündung.

Und auf Ravioli verzichten kann ich nicht, die sind doch soooo lecker :(

...zur Frage

Übelkeit und Erbrechen nach ganzem Tag in der Sonne?

Mein Freund war gestern den ganzen Tag in der Sonne, weil er ein Volleyball-Turnier hatte. Am Abend ist ihm dann wahnsinnig schlecht geworden und er musst sich übergeben. Auch hatte er wahnsinnige Kopfschmerzen. Was ist da passiert?

...zur Frage

Was tun wenn mir nach dem Sport übel wird und ich erbrechen muss und krampfe?

Guten Morgen,

ich war gestern beim Sport, habe ordentlich geschwitzt und ausdauer gemacht, Erst Rückengymnastik, anschließend Bodyforming eine 3/4 Stunde und danach noch eine Stunde Step. Als ich zu Hause angekommen war und Duschen bin, war mir danach spei übel und nach kurzer Zeit hatte ich auch erbrochen. Das komische daran war, dass es mir danach eigentlich besser ging, aber meine Hände beidseitig anfingen zu kribbeln und zu krampfen. Beide Daumen zogen sich bis zum kleinen Finger zusammen. Es war wie eine Spastik, hatte so etwas noch nie. Hatte auf einmal richtig angst bekommen. Das fing aber erst nach dem Erbrechen an. Hat jemand einen Rat/ Idee was das sein könnte? Ich gehe immerhin 2-3 mal die Woche zum Fitness, bin nicht übergewichtig, Rauche nicht und trinke vorm Sport locker 1,5-2 L und während der Kurse auch ausreichend.

LG Nicole

...zur Frage

Schwindel, Kopfschmerzen auf der linken Hälfte, Übelkeit aber kein Erbrechen, Müdigkeit, Geruchsempfindlichkeit - was ist das?

Seit gestern morgen habe ich Übelkeit aber muss nicht erbrechen, habe Kopfschmerzen auf der linken Kopfhälfte, Müdigkeit und Schwindel. Ich dachte erst das kommt davon das ich wenig gegessen habe, aber als ich essen wollte ist mir von dem Geruch schlecht geworden. War das mal bei jemandem??? Bitte antworten oder tips.

Danke schon mal im voraus.

Lg

...zur Frage

Woher kommen Halsschmerzen beim Laufen?

Ich habe ja erst kürzlich damit angefangen, und mir ist aufgefallen dass ich beim Laufen immer Halsschmerzen habe, also nicht nur wenn ich außer Atem bin oder so sondern wirklich die meiste Zeit über, nach dem Sport ist das aber wieder weg. Woran kann das liegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?