mir tut seit wochen das steißbein weh was kann das sein

1 Antwort

hallo samantha06, bitte denke nicht gleich an etwas Schlimmes, denn meistens stellt sich heraus, dass es harmlose Ursachen sind. Durch die Angst vor etwas Schlimmem kannst Du erst recht richtig krank werden. Auch mir schmerzte das Steißbein nach langem Sitzen eine ganz lange Zeit ebenso, bis ich herausfand, dass der Stuhl auf dem ich immer saß, diese Beschwerden verursachte, es war einfach nicht der richtige Stuhl für mich. Probiers mal aus, ob die Beschwerden weg bleiben wenn Du eine andere Sitzgelegenheit benützt und/oder eine andere Sitzposition einnimmst wie bisher gewohnt. Wenn nicht, so würde ich die Angelegenheit von einem Arzt abklären lassen, dann hast Du Sicherheit und wenn notwendig kann eine Behandlung eingeleitet werden. Alles Gute - Sallychris

Steißbein schmerzt?

Mein Steißbein tut mir jetzt seid zwei Tagen weh. Ist zwar nicht gerade lange, aber ich liege grade im Bett und bin am verzweifeln. Ich schlafe immer auf meinem Rücken und drehe mich auch in der Nacht auf meinem Rücken, aber wenn ich das tue sind die Schmerzen so stark das ich anfangen muss zu heulen! Hat jemand einen Rat/Tipp?

...zur Frage

Ziehen im Steißbein, was tun?

Ich plage mich seit einiger Zeit immer wieder mit Ziehen im Steißbein herum. Klar, ich sitze viel, mache aber auch Sport, z.B. Rückengymnastik. Dennoch zieht es immer wieder und das bis in die Beine. Was kann ich da noch machen? Könnte das auch auf die Beckenfunktionsstörung zurückzuführen sein, wegen der ich mal in Behandlung war?

...zur Frage

Was ist die Ursache für meine starken Schmerzen am Steißbein?

Hey ihr Lieben. Habe seit einer Woche starke Steißbeinschmerzen. Nach längerem Sitzen und beim Aufstehen schmerzt es gewaltig. Neuerdings habe ich auch einen Druck beim Wasserlassen auf das Steißbein. Eine Ursache habe ich eigentlich keine dafür. Bin nicht gestürzt oder sonstiges.

Was könnte es sein? Und wann sollte ich zum Arzt gehen? LG

...zur Frage

Steißbeinbruch oder Prellung?

Servus,

bin am Sonntag auf meinen Arsch gefallen und habe nun schmerzen im Steißbein.

Wenn ich laufe tuts nicht weh bzw ich merke es, aber halt kaum.

Es tut beim sitzen auch nur gering weh, jedoch wenn ich vom Sitzen wieder aufstehen will, sind das heftige schmerzen für 2-3sek.

Wenn ich lange gesessen habe, ist das aufstehen schmerzhafter, als wenn ich z.B geschlafen habe und mich dann kurz iwo hinsetze und wieder aufstehe.

Denkt ihr das ist ne Prellung, oder ein Bruch?

MfG

...zur Frage

Schmerzen im Steißbein vom Bandscheibenvorfall?

Ich hatte vor einiger Zeit einen Bandscheibenvorfall in der LWS. Ich hatte damals keinerlei Schmerzen, nur ein eingeschlafenes Bein. Als die Physiotherapie abgeschlossen war und nachdem ich regelmäßig Rückenübungen mache, hatte weiter keine Probleme. Jetzt tut mir seit ein paar Tagen das Steißbein weh. Vor allem ist es Druckempfindlich, kann also schlecht auf dem Rücken liegen und nicht dranfassen. Könnte das noch der Vorfall sein, der sich jetzt wieder meldet oder wird das etwas Anderes sein. Jemand eine Idee?

...zur Frage

wiewo tut der steißbein weh?

Hallo. Ich ich habe da eine frage. Warum kann das steißbein weh tun? Hat das gruende? Vom vielen Buecken z.B.?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?