Mir ist schwindelig???

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, also ich rate dir auch geh zu einem Arzt denn Schwindel wie in den anderen Beiträgen schon geschrieben kann verschiedene Ursachen habe. Bei mir zum Beispiel kommt der Schwindel und dazu noch Kopfschmerzen durch Blockade an der HWS und Verspannungen im Schulter und Nackenbereich. Lass undbedingt die Ursache für deinen Schwindel abklären. Alles Gute!

Hallo! Wichtig ist, dass du dich da jetzt nicht allzu sehr reinsteigerst! Wenn es dir im Bus schwindelig wird, dann wird dir schon jemand Platz machen (das musst du dann sehr energisch deutlich machen) und in der Stadt wird auch jemand da sein, der dir helfen kann. Wenn du allerdings jetzt schon einen Anflug von Panik bekommst nach dem Motto "was wäre wenn", dann kann das auch im Hinblick auf den Schwindel negativ sein, denn dieser kann auch durch Stress oder Angst (phobischer Schwankschwindel) ausgelöst werden.
Nach deiner Schilderung hört es sich am ehesten so an, dass du Probleme mit dem Kreislauf hast (Schwarz vor Augen, Besserung nach Hinsetzen). Sollte 13 dein Alter sein, kann das durchaus mit dem Wachstum zusammenhängen. Bist du relativ groß und schlank und vielleicht in den letzten Wochen ein Stück gewachsen? Da muss sich der Kreislauf dann auch erstmal drauf einstellen und das regulieren, da kann es dann schnell zu den von dir beschriebenen Symptomen kommen. Hier helfen oft schon leichte, pflanzliche Kreislauftropfen und viel trinken.
Den Schwindel solltest du aber dennoch gründlich vom Arzt abklären lassen, denn für Schwindel gibt es auch noch viele andere mögliche Ursachen.
Blutdruckmessen beim Arzt ist übrigens immer nur eine aktuelle Bestandsaufnahme, der Druck schwankt ständig, schon kleine Belastungen etc. können ihn verändern. Ggf. wäre für dich dann eine sog. Kipptischdiagnostik interessant. Alles Gute!

Ich bin 14 jahre alt und 1,83 m groß...(ich weiß, ich bin eine riesin) ja, ich bin sehr schlank, mache viel sport, aber ich trinke eh schon pro tag mind.3 liter....

0

Hallo, geh zum Arzt und lass das abklären. Das kann diverse Ursachen haben, von Schwangerschaft und Hormonstörungen über Wachstumserscheinungen bis hin zu schlechten Blutwerten, Allergie, Stress oder Depression. Gerade große Mädchen (z.B. mit Modelmaßen)haben oft Blutdruckschwankungen. Aufgrund der Hinweise im Text würde ich auf Stress und Angst tippen. Frage Dich, weshalb Du gestresst sein könntest und wie Du mit Deinen Problemen umgehst. Gibt es etwas, worüber Du mit niemanden gut reden kannst? Wende Dich in der Schule an die Sozialpädagogen oder Psychologen und lass Dich beraten.

Was möchtest Du wissen?