Mir ist schlecht kann nicht brechen was tun?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Öfter mal was neues... Ich dachte, du hast einen Betreuer. Weiß der denn nicht, was man in so einem Fall macht? Das würde mir aber zu denken geben...

Entweder lässt du dir was gegen Übelkeit besorgen, da gibt es verschiedene Präparate in der Apotheke (z.B. Vomex).

Oder du versuchst es mit ungesüßtem Fenchel- oder Kamillentee und Zwieback.

Ansonsten gibt es ja noch die Alternative Finger in den Hals stecken. Ich würde aber die ersten beiden Möglichkeiten bevorzugen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – beschäftige mich seit 2010 wegen seltener Erkrankung damit

Heute wieder normal unterwegs? In der letzten Frage, die er gestellt hatte, war deine Laune gefühlt am Ende.

2
@Denis14

Ich hatte vorher noch nicht so viele von deinen unsinnigen Kommentaren gelesen.

Und leider auch erst später gemerkt von wem die Frage war, deswegen den ersten Satz nacheditiert

1
@Lexi77

Ich reagiere auch nicht mehr. Es geben Leute, die wollen nicht verstehen, dass das, was man liest nur Ahnung ist, das ist, wenn man etwas ahnt und Wissen ist eigene Erfahrung. Ich glaube bei EBay nach Fachbüchern gucken und die Beschreibung lesen ist besser als Dr. Google. Aber es geben welche die es nicht glauben, dass es so ist. Denis, bei einer Erkältung lese mal, wie glaubwürdig Google ist und zähle mal wie häufig du Aids oder Krebs hast. Wenn du fertig gezählt hast, ist eine Erkältung rum. Aids und Krebs hättest du noch.

1
@kllaura

Ich habe nicht über die Erfahrung diskutiert. Sondern um der Laune von der Lexi.

1
@Denis14

Statt hier im Forum falsche Antworten zu geben, solltest du die Zeit lieber sinnvoll in deine Deutsch-Bildung investieren. Um nicht zu sagen "kauf dich Tüte deutsch, hat mich auch gehelft" ;-)

2
@Denis14

Denis, das steht dir aber nicht zu. Du sollst hier über deine Erfahrungen mit dir selbst oder mit anderen berichten. Was du machst, ist dir auf Google eine Meinung bilden, die von Google meist unvollständige Nachrichten sind. Da stehen exakt wörtlich für die Universitäten Klinikberichte und plötzlich sind Teile ausgelassen, oder Satzzeichen fehlen, dass es einen anderen Sinn ergibt. Auf der Post sagte man Satzzeichen sind unwichtig und telegrafierte : "Kommen Sie nicht zu spät." zum Leibarzt des Fürsten. Aber er war gestorben und der Text hieß "Kommen Sie nicht, zu spät." Und das zu verstehen, solltest du etwas mehr zurückhaltend sein.

1

Reisetabletten 1A-Pharma als vom gleichen Hersteller wie Vomacur sind sehr gut. Vorsichtshalber lasse dich auf Corona testen, etwa 10% spricht bei Corona von Übelkeit.

Er hat schon oft geschrieben dass er bestätigt Corona hat.

3
@LillyCooper

Richtig, habe ihn auf die Möglichkeit aber hingewiesen mit der Übelkeit. In Heidelberg/Mannheim sind das etwa 10% die es betrifft.

0

Er hat schon Corona. (siehe seine anderen Fragen)

0

einfach kotzen und wenn du fertig bist viel trinken! dein Körper ist dehydriert!

Kannst du lesen? Er sagt, ihm ist Übel, aber er kann nicht brechen! Versuch nicht immer andere zu beschuldigen, worauf du keine Ahnung hast.

1
@Denis14
Versuch nicht immer andere zu beschuldigen, worauf du keine Ahnung hast.

Guter Witz! Sagt der, der oft falsche Antworten gibt, weil er keine Ahnung hat und sich irgendwas zusammen googelt. Außerdem sehe ich hier nirgendwo eine Beschuldigung.

2
@Lexi77

Diese Beschuldigungen sind von ihm, ist aber privat, da es dich weniger angeht!

0
@Denis14

???? Denis bitte bleib beim Thema es geht hier um Gesundheit!

1
@damian2009

Es ging hier nicht um die Gesundheit, sondern um Anschuldigungen!

0

Tee trinken: Bewährt haben sich zum Beispiel Kamillen-, Pfefferminz-, Melisse-, Fenchel- oder Ingwertee. Sie können auch ein Stück frischen Ingwer kauen. Die pflanzlichen Inhaltsstoffe beruhigen den gereizten Magen und lindern die Übelkeit.

https://www.lifeline.de/symptome/uebelkeit-id56342-amp.html

LG

Schwachsinn! Hör auf deine "Zitate" hier zu verbreiten wenn du keine Ahnung hast!

1
@damian2009

Das Forum heißt "Gesundheitsfrage" und ich bin hauptsächlich hier, um Antworten zu geben. Wenn das Forum "GlaubwürdigeGeschichten" hieße, wäre es weniger abwechslungsreich.

Ich bezeichne Dinge, die ich nicht verstehe, nicht als "Schwachsinn".

1
@Denis14

Es geht hier aber nicht darum, dass es möglichst abwechslungsreich ist. Dann solltest du lieber zu gutefrage.net gehen. Hier geht es darum anderen Menschen mit einer gesundheitlichen Frage zu helfen und solch eine Hilfe sollte glaubwürdig sein, sonst bringt sie nichts oder schadet im schlimmsten Fall sogar. Falls du diesen Sinn dieses Forums immer noch nicht verstanden hast, solltest du lieber das Forum wechseln!

Ich bezeichne Dinge, die ich nicht verstehe, nicht als "Schwachsinn"

Ne, du postest Dinge, die du nicht verstehst, einfach als Antworten, egal ob es stimmt oder nicht.

1

Was möchtest Du wissen?