Mir geht es seit Wochen immer schlechter ?

3 Antworten

Hallo Sawa1998!

Gut, dass Du diese ständigen Kreislaufprobleme nun endlich mal vom Arzt abklären lassen willst. Gerade in Deinem Alter ist so etwas weit verbreitet!! Ein zu niedriger Blutdruck z.B. ist völlig harmlos, aber sehr lästig. Aber wenn er denn zu weit absinkt, muss er doch behandelt werden. Weitere Ursachen können natürlich auch sein: zu wenig getrunken, das extrem heiße Wetter, hohe Belastung durch Stress o.ä.? Du solltest aber zusätzlich auch unbedingt Deine Augen kontrollieren lassen, denn auch dort können mal Durchblutungsstörungen auftreten - und mit den Augen sollte man ganz besonders sorgfältig umgehen. Lieber einmal zu viel zum Augenarzt, als etwas zu versäumen. Bei Sehproblemen - auch vorübergehenden - solltest Du einfach hingehen (als dringender Fall!) und Wartezeit in Kauf nehmen.

Alles Gute wünscht walesca

Ich bin froh, dass du endlich zum Arzt gehst. Ich würde hier eigentlich niemand anderen fragen, weil im Endeffekt kann hier jeder nur spekulieren. Nur ein Arzt, der dich untersucht, kann eine richtige Diagnose stellen.

Liebe Sawa,

es ist wirklich wichtig, dass Du damit zum Arzt gehst.

Hinter den Symptome kann alles Mögliche stecken - bevor er Dich zum Psychologen schickt, um Trauma oder Depression auszuschließen bitte ihn, auf jeden Fall Diagnostik zu machen, um Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten aufzuspüren (Gluten, Laktose, Fruktose, Histamin). Daran denken die Ärzte oft nicht, heute leiden aber immer mehr Menschen darunter.

Alles Gute!

Blasenentzündungen begleit Symptome

Hallöchen!! Ich war Donnerstag beim Arzt,wie ich seit 2 Wochen ab und an ein Brennen beim Wasser lassen habe aber nicht immer .. Dienstag Abend hatte ich dann einen aufgeblähten Bauch und rechtseitig leichte Stiche! Der Arzt hat dann eine Urin Probe gemacht und eine Dicke Blasenentzündung diagnositiziert. Meine frage ist jetzt 1. ist es normal das es diesesmal nicht die typischen Symptome sind wie dahergehend Brennen und 2. ob dieses leichte bauch zippen links auch normal seien kann vll das es ausstrahlt oder sowas? Lieben Gruß

...zur Frage

plötzlicher Schwindel nach rechts , vorher druck auf Auge

was ist das?

...zur Frage

Gleichgewichtsstörung und leichter Druck hinter dem linken Auge/Augenbraue:

Ich hatte gestern abend eine massive Gleichgewichtsstörung: ich kippte ständig nach links, konnte nicht mehr laufen (musste gestützt werden). Im Kopf konnte ich aber vollkommen klar denken. Nach etwa einer Stunde musste ich erbrechen (leichte Übelkeit)... nach einer weiteren Stunde wurden die Symptome geringer. Seither habe ich einen leichten Druck hinter dem linken Auge/der Augenbraue und noch ab und zu leichte Gleichgewichtsstörungen. Da ich vor 10 Jahren (ich bin 48 Jahre alt, 176 cm und 67 kg) eine massive gastrointestinale Blutung hatte (ich verlor in kurzer Zeit die Hälfte meines Blutes, die Ursache wurde nicht gefunden, Spontanheilung)... mache ich mir Sorgen, ob das wieder der Beginn einer Blutung oder ein Anzeichen für ein Tumor sein könnte.

Gibt es andere Krankheiten, die solche Störungen verursachen?

Besten Dank für Rückmeldungen.

...zur Frage

Übelkeit ab und an, Druck im Kopf, Schwindel, schwach, usw. seit Ende Februar?

Hallo, ich bin 19 Jahre alt, trinke kein Alkohol (wegen Lebererkrankung), Nichtraucherin, habe einen tiefen Blutdruck und als Sport mache ich oft Cardio Workout oder gehe Joggen.

Vor einiger Zeit hatte ich eine Frage wegen meinen Problemen, die ich seit Ende Februar habe, und ich bin allen Antworten nachgegangen, doch keiner konnte mir helfen. Ich erwähne jetzt mal meine derzeitigen Probleme, vielleicht haben sie etwas gemeinsam.

Manche Beschwerden sind jetzt milder oder ich habe mich daran gewöhnt, kann auch sein. Die Übelkeit ist immer noch da, ab und an, vor allem, wenn ich in einem Verkehrsmittel bin. Dabei bekomme ich ein komisches brennen im Kopf, es wird mir schwindelig und dann möchte ich nur noch raus! Ich bin ständig mit Verkehrsmitteln unterwegs, vor allem mit dem Bus zur Schule und dann muss ich dieses Brennen im Kopf und Übelkeit aushalten.

Herzrasen hatte ich nur ganz selten, meistens in Verkehrsmittel. Die Lymphknoten unter den Armen sind nicht mehr geschwollen, doch die am Hals ein wenig. Ich fühle mich immer noch schwach und müde und ein ständiger Druck im Kopf, ohne Schmerzen, was manchmal zum Brennen kommt und Schwindel. Ich habe auch öfters heiss, also 36.5-37grad Celsius. Ich reagiere schon auf diese Temperatur, da ich oft unter 36grad bin.

Vor einem halben Jahr bemerkte ich, dass mein linkes Auge schwächer wurde und seit einigen Wochen (könnte auch schon vorher gewesen sein) sehe ich auf diesem linken Auge Doppelt oder zwei drei gleiche Bilder schwächer neben an oder übereinander. Dafür gehe ich nächste Woche zum Augenarzt.

Ich bin sehr selten krank, wenn man einige Erkältungen ausschliessen würde, bin ich seit etwa 6-7 Jahren nicht mehr krank gewesen. Ich habe ein starkes Immunsystem. Trotz diesen Problemen mache ich meinen Sport weiter, denn es mildert die Beschwerden.

Zusätzlich habe ich seit einigen Jahren Nervenschmerzen, meistens in den Armen, Schultern, den Oberschenkeln und im Rücken. So einmal in der Woche oder einmal im Monatlich. So vom Gefühl her würde ich es mit Bauchschmerzen vergleichen oder wenn etwas eingeschlafen ist und wieder langsam aufwacht, in diesen Körperteilen. Klingt komisch, ich weiss.

Zwei Wochen bevor alles begann, Ende Februar, war ich mit meiner Familie in den Malediven. Mit dem Boot wurden wir zurück zum Flughafen gefahren und gerieten in einen Sturm und die Wellen waren sehr wild. Es wurden viele schlecht, aber mir eigentlich nicht. Doch dort fing das brennen im Kopf an und ich glaube ich bekam Panik, aber schlecht wurde mir irgendwie nicht…

Weil ich Skoliose habe, denke ich, dass sich etwas verschoben hätte oder eingeklemmt, von dieser wilden Fahrt und die Probleme von dem ableiten. Es eine Vermutung. Was könnte es sein???

(ich gehe Ende Juni auf eine Bildungsreise und dann in zwei andere Länder bis Ende Juli und ich freue mich richtig, aber mit diesen Problemen/Beschwerden möchte ich überhaupt nicht Reisen. Ich möchte endlich eine Lösung finden! Bitte helft mir.)

...zur Frage

Gynäkomastie Op wie lange muss es heilen?

Hatte am 09.03.16 meine Gynäkomastie Op. Es wurde nur Drüsengewebe entfernt. Jetzt sind fast 2 Wochen vergangen und die Fäden sind auch schon längst draußen. Die Kompressionsweste muss ich 6 Wochen tragen. Ab und zu bekomme ich aber immer noch leichte schmerzen (ziehen, brennen) an der Brustwarze. Ist das normal? Und auf der rechten Brustwarze ist die Kruste schon weg aber auf der linken noch gar nicht. Darf ich dann normal duschen, also so das Wasser dort rankommt? Wenn ich die Weste mal abnehme dann ist manchmal die rechte Brustwarze größer als die linke. Liegt das nur an dem Druck von der Weste oder wie soll ich das verstehen?

...zur Frage

Augen brennen und tränen-was habe ich?

Hi,seit kurzem,3 Wochen,brennen meine Augen...Wenn ich meine Augen z.B. 10 sek. öffne,dann brennen sie und tränen...Mein Auge brennt auch so.Es brennt die ganze Zeit und das nervt mich...Wenn ich dann etwas lesen will,sehe ich es manchmal verschwommen und manchmal scharf...Ich reagiere auch sehr emempfindlich auf Sonnenlicht...Ich bin kein Brillenträger und bei mir wurde keine Allergien festgestellt. LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?