Ich habe ein Milzhämatom. Welche Möglichkeiten (außer ständiger Schmerzmitteleinnahme) gibt es, gegen die Schmerzen anzugehen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ob es ein Hämatom oder ein Hämangiom ist - bei beiden sind Schmerzen eigentlich kein klassisches Symptom. Hat der Arzt den Zusammenhang zwischen gefülltem Magen und Schmerzen an der Milz hergestellt?

Hallo, nein, diesen Zusammenhang habe ich hergestellt. Da jedesmal, wenn mal etwa "ohne hängen zu bleiben" im Magen an kommt, die Schmerzen auftreten. Wegen des "Hängenbleibens" und "Würgereizes" ist eine erneute Spiegelung angesetzt.

0

Nein, den Zusammenhang zwischen gefülltem Magen und den Schmerzen habe ich hergestellt. Da es offensichtlich ist, dass wenn mal etwas ohne "hängen zu bleiben" im Magen an kommt, kurze Zeit später die Schmerzen auftreten.

Ich habe auch so einiges durchgemacht und kann Dir in etwa nachfühlen wie es Dir geht. Ich hoffe, man findet bald für Dich eine brauchbare Lösung, denn ständig Schmerzmittel machen einen auch kaputt. Einen guten Rat habe ich leider nicht für Dich, aber von Herzen wünsche ich Dir alles Gute und recht baldige Besserung.

Ich danke Dir. Hattest Du auch Probleme nach einer Fundoplicatio?

0
@alegna796

Oh, dann kann ich mir vorstellen, dass es Dir nicht so gut ging. Bei mir kam es nach einer Magen_OP zu einem Pneumothorax, zu diversen Pleuraergüssen und letztendlich zu einem Zwerchfellhochstand

0

Schmerzen und Kreislaufprobleme bei Periode - was kann ich tun?

Gestern habe ich mal wieder meine Periode bekommen. Ich habe jedesmal Schmerzen und komme ohne Schmerzmittel gar nicht aus. Aber gestern war ich unterwegs und hatte nichts dabei. Die Schmerzen waren total schlimm und mir wurde fast schwarz vor Augen, als ich aufstand um zum Auto zu gehen und nach hause zu fahren. Ich habe auch schon eine Kur mit Mönchspfeffer gemacht, aber das hat dauerhaft nichts gebracht. Was kann ich noch tun? Möchte nicht immer für 2 Tage ausser Gefecht gesetzt sein, wenn ich meine Tage habe.

...zur Frage

Schmerzen verteilt am ganzen Körper?

Hallo alle zusammen! :) Seit einiger Zeit (ca. 2 Jahre) habe ich Schmerzen in allen Gelenken und Knochen. Anfangs war es nur ein stechender Schmerz in den Fingern. Ich war vor zwei Jahren auch beim Orthopäden, aber das wurde schnell als Wachstumsstörung abgestempelt. Die Schnerzen haben sich wie gesagt verteilt in Zehen, Knie, Ellenbogen, etc. verteilt. Ein Rheuma-Test wurde bereits durchgeführt und alles war in Ordnung. Nun jetzt plagt mich ein Schmerz in dem rechten Teil der Hüfte (oberhalb nahe der Niere, also hinten), dieser zieht jetzt noch im ganzen rechten Bein. Ich weiß nicht ob es Zusammenhängen kann aber ich habe auch festgestellt, dass sich einige blaue Flecken an meinen BEIDEN Beinen gebildet haben (Ursache unbekannt) , die bei Druck NICHT schmerzen. Ich hatte gestern auch leicht Nasenbluten und Zahnfleischbluten. Ich bin besorgt und ratlos. Vielen Dank im Voraus! :) ( falls relevant 15 und weiblich )

...zur Frage

Woran merkt man, wenn das Trommelfell geplatzt ist?

Ist es möglich, dass bei einem heftigen Sprung ins Wasser das Trommelfell platzt? Wie macht sich sowas bemerkbar, gibt es noch andere Symptome außer Schmerzen?

...zur Frage

Schmerzen unter linken Rippe beim Lachen & Masturbieren?

Ich habe seit einiger Zeit einen ständigen Schmerz unter meiner linken Rippe (also nicht räumlich, sondern Richtung Füße). Durch lachen und insbesondere durch masturbieren wird dieser Schmerz stärker. Anfangs war das nur ein wenig, mittlerweile ist der Schmerz stärker geworden, sodass ich versuche beide Tätigkeiten zu vermeiden, aus Angst mir dadurch Schaden zuzufügen. Wenn ich den Schmerz beschreiben müsste, würde ich sagen, es ist eine Kombination aus Brennen und Druck. Ich werde demnächst einen Arzt aufsuchen, habe mein Problem aber hier nochmal geschildert um zu fragen, ob es sich nach etwas dringendem anhört und ob ihr mir auch raten würdet, auf das Masturbieren und Lachen zu verzichten.

...zur Frage

Bauchschmerzen bis in Rücken...

war auch schon in der Ambulanz, weil jemand meinte dass das mit der Bauchspeicheldrüse zu tun haben kann, und die Schmerzen mich dann auch dazu gebracht haben zu gehen. Außer leicht erhöhten Entzündungswerten konnten die aber nichts herausfinden und ich wurde ohne wenigstens ein Schmerzmittel bekommen zu haben nach Hause geschickt :( weiß von euch jemand was das sein kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?