Milz wurde entfernt bei 11 Jahre alten Mädchen - Folgen? Wie lange im Krankenhaus?

1 Antwort

Meinem Cousin wurde nach einem Autounfall auch die Milz entfernt, das ist aber schon 22 Jahre her.Damals lag er glaub ich 3 Wochen im Krankenhaus, musste aber dann ein Medikament nehmen, dass die eine Sorte Blutkörperchen in Schach hält. Ich weiß nicht mehr welche es waren, entweder die weissen oder die roten Blutkörperchen. Leider hatte er mit 18 einen tödlichen Autounfall, aber mit der Milzentfernung hätte er uralt werden können.

Vergrößerte Milz, was bedeutet das?

Bei meiner Mutter wurde im Ultraschall eine vergrößerte Milz diagnostiziert, was bedeutet das jetzt, bzw. welche Ursachen und Folgen hat das?

...zur Frage

Nervenreizung nach Venen-OP?

Meiner Mutter wurde eine im Knie tief sitzende Vene entfernt. Dabei wurden anscheinend die Nerven gereizt. Sie hat Schmerzen im Fuß, sogar jetzt noch nach 4 Wochen! In dem Bereich (Knie), wo die Vene entfernt wurde, ich alles OK. Die Ärzte sagen, dass die Nerven "beleidigt" sind und das noch 2 Monate dauern kann. Sie muss einen Stützstrumpf tagen, was zusätzlich leider sehr unangenehm ist, weil der Fuß total anschwillt. Hat jemand Erfahrungen, was man manchen kann, außer sich mich Schmerzmittel vollstopfen? Wie wichtig ist es, den Strumpf zu tragen. Sie soll laut Ärzten den Strum noch ca. 4 Wochen tragen. Bin für jede Anregung sehr sehr dankbar.

...zur Frage

zu große milz

was bedeutet das und geht das wieder weg? als ich noch ein kleines kind war,und mir stänig übel war, waren wir beim arzt und der meinte meine milz wäre zu groß(13 oder 14 cm weiß nichmehr genau.) er sagte dan er weiß selber nich woran das liegt und man könnte nur beobachten, und ich solle keinen druck auf meinen bauch haben da mir dan übel werden würde, und er habe selber nur ein anderes mädchen gesehen das es jetzt hatte. dan haben wir nie was dagegen gemacht, nur 1 jahr ein paar mal hingegangen, zum ultraschall ob sie immer noch zu groß ist und das war sie auch. dan sind wir nichtmeher zum arzt irgendwann gegangen. letztens meinte eine mutter zu mir, ich solle doch mal wieder dannach schauen lassen. in letzter zeit ist mir sehr übel, diese nacht so stark das ich kaum schlaf deswegen gefunden habe, und meine rippen schmerzen so ziemlich, ich hab die meiste zeit ein vollgefühl und kann kaum was essen, hab auch appetitlosigkeit, und fühl mich die meiste zeit schwach, gestern nacht hab ich dan nachgedacht was das sein könnte, und kam auf die idee das es an der milz liegen könnte. kan das sein? oder geht das nach der zeit wieder einfach weg?

...zur Frage

Was ist die Folge von Mobbing..?

Hi, was sind die Folgen wen man im kindesalter/Jugendalter viele Jahre Gemobbt, ausgegrenzt wurde von manchen in der Schule, Arbeitsplatz oder privat?

Danke schön.

...zur Frage

Splenomegalie, Milzvergoesserun auf ueber 30cm

Hallo,

ich war gestern bei meiner hausaerztin weil ich seit geraumer zeit ( ca 6 Wochen) einen deutlich harten linken bauch habe. Sie hat mich dann heute zur Sonographie geschickt und dort wurde eine Splenomegalie festgestellt. Bei einer Koerpergroesser von 1.70cm und 53kg ist die Milz auf ca 33cm vergroessert und was in den Blicken von dem Arzt der den Ultraschall gemacht hat entnehme ist das doch....ziemlich gross. Dann gings zurueck zu meiner Aerztin, die hat Blut abgenommen und mich fuer morgen an die Onkologie/Haematologie fuer ein MRT ueberwiesen. Sie meinte meine Milz haette meine linke Niere schon verschoben und wuerden den rechten Leberlappen bedraengen. Zu meine Krankheitsgeschichte ich hatte vor 4 Jahren ein Leiomyom was entfernt werden musste, aber gutartig war im Bauchraum.

Irgendwelche Ideen warum meine Milz meinte sich derart vergroessern zu muessen?

...zur Frage

Basaliom nach Entfernung noch problematisch?

Meine Mutter hatte ein Basaliom auf der Brust. Dieses wurde jetzt entfernt. Muss sie Sorgen haben, dass sie immer wieder Probleme mit Hautkrebs kriegen wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?