Milz vergrößert seit ca 11 Jahren

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Frage doch vielleicht mal deine Ärzte, ob nicht eine -niedrig dosierte- Milzbestrahlung in Frage kommt:

http://www.strahlenklinik.uniklinikum-jena.de/strahlenklinik_media/Downloads/Vorlesungen/Leukaemie_TBI.pdf

(dort die vorletzte Folie)

Du schreibst nicht, welche Ursache deine Milzvergrößerung hat. Möglicherweise aber eine, die durch eine solche Bestrahlung auf vergleichsweise sehr nebenwirkungsarme Weise gebessert werden kann.

Die Ärzte sollten sich dafür ggf. mit den Strahlentherapeuten in Verbindung setzen.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?