Milchschorf durch Shampoo möglich?

3 Antworten

Ich kann dir nur empfehlen in dein Shampoo, in eine volle Flasche 20 Tropfen Teebaumöl und 10-12 Tropfen Lavendelöl zu mischen, gut schütteln und dann die Haare wie gewohnt waschen. Wenn du stärkere Probleme hast, dann würde ich erst einmal auf die Hand Teebaumöl schütten und dann Shampoo dazu und waschen. Nicht zu heiß föhnen, lieber die Haare an der Luft tocknen lassen oder den Föhn kalt stellen.

Milchschorf entsteht durch Milch (erhitzte). Menschen mit Milschorf werden zu den lymphatischen Menschen gerechnet, die ihrer Lymphe keine Milchprodukte (v.a die eiweißhaltigen) zumuten sollten, weil die als Feind erkannt und mühsam bekämpft und verarbeitet werden müssen.

Psoriasis wird als Vitamin-B-Mangel-Krankheit beschrieben, die durch Einnahme von VitB-Komplex (ratiopharm oder Lichtenstein, such mal unter medizinfuchs.de) besser wird.

Ich würde das einem Hautarzt zeigen.

Was möchtest Du wissen?