Milchpumpe Schimmel

2 Antworten

Schimmelpilz in der Milchpumpe ist zwar nicht gut. Dennoch halten wir Menschen in dieser Beziehung Einiges bzgl. des Magen-Darm-Traktes aus und da immer etwas über den Schimmel floss, ist dies für sein Wachstum nicht so günstig gewesen. Daher ist nicht gerade mit einer großen Konzentration von Mykotoxinen und Sporen in der Milch zu rechnen. Bitte nach evt. Reinigung mit Essig diesen wieder ganz ausspülen, da Schimmelpilze eher das saure Milieu mögen. Basisches dagegen ist bei Schimmel nicht beliebt. Bei solchen komplexen Geräten ist eine gründliche und damit aufwändige Reinigung leider nicht zu vermeiden. Es sind hierfür wohl auch biologische Desinfektionsmittel zu erhalten. Aber wie bereits gesagt, Essig (ein paar Minuten einwirken lassen!) und Schrubben tuts auch. Alles Gute für Ihr Baby. Gruß ProMeDa-Baubiologie

Danke für eure Antworten. Das war tatsächlich eine Lehre.

Was ist bei der Ernährung bei einem Haemocult-Test zu beachten; darf ich meinen Vitamin B-12-Komplex zur Zeit einnehmen?

...zur Frage

Was verträgt ein Baby?

Was kann man einem Baby zumuten? Kann man in den ersten Wochen schon was unternehmen oder sollte man lieber drinnen bleiben? Muss man ein Baby langsam an die Umwelt gewöhnen? Wie macht man das am besten?

...zur Frage

Plastik im Backofen geschmolzen - trotzdem gegessen

Hallo,

hatte mir heure eine Pizza gemacht und dabei übersehen, dass noch ein Pfannenwender im Backofen lag. Habs nach ein paar Minuten gemerkt und ihn raus. Es war also "nur" ein kleiner Teil vom Griff geschmolzen. Jedenfalls hatte ich in dem Moment ziemlich Hunger und da ich in dem Moment nicht genauer darüber nachdachte, habe ich ca. ne halbe Stunde gewartet und eine neue Pizza rein (davor noch sorgfältig das verbleibende Plastik vom Boden weggekratzt). In der Zeit war der Backofen, sowie das Fenster offen. Eigentlich müssten also doch der Großteil der giftigen Dämpfe raus sein, oder?

Jedenfalls ist mir nun schon die ganze Zeit (ca. 3 Stunden) total schlecht, habe leicht sodbrennen und seit ca. einer Stunde ist mir auch schwindelig... Ist das eher zufall oder kann das zusammenhängen? Sollte ich morgen lieber mal zum Arzt gehen?

Bitte ausschließlich Hilfreiche Antworten!!!

Danke - MrStickmanPro1

...zur Frage

Darf man in der Schwangerschaft Gorgonzola essen?

Darf man in der Schwangerschaft Gorgonzola essen oder ist das wegen dem Schimmelanteil im Käse schädlich für das Baby?

...zur Frage

Ich brauche das Gefühl vollgefressen zu sein. Wie kann ich mir das wieder abgewöhnen?

Kennst du das auch: du isst bis du nicht mehr kannst und am Ende tut es dir leid, was du deinem Körper angetan hast? Ich habe das täglich. Ich kann einfach nicht vorher aufhören, bis mir fast schlecht ist. Dann fühle ich mich schlecht und schuldig. Was kann ich dagegen machen? Ich hatte schon immer ein extremes Verhältnis zum Thema Essen, aber in letzter Zeit spitzt es sich zu. Kann mir jemand vielleicht einen guten Rat geben, wie ich aus dieser Schleife wieder heraus komme?

...zur Frage

Bezahlt die Krankenkasse eine Milchpumpe?

Meine Freundin hat vor kurzem ein Kind bekommen und gleich darauf ein Rezept von ihrer Frauenärztin, auf dem eine Milchpumpe verschrieben ist. Zahlt die Krankenkasse das überhaupt? Die kosten doch ein Vermögen oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?