Microklist als Abführmittel vor Analsex?

3 Antworten

Hallo,

na klar geht das, na klar ist die Enddarmreinigung empfehlenswert.

Aber ich würde da kein Abführklistier nehmen. Für die gedachten Zwecke gibt es spezielle Produkte, die speziell dafür entwickelt wurden.

Es gibt bei Euch wohl auch einen Laden für Sexspielzeug , dort solltest Du soetwas finden, oder per Versand schicken lassen. Guckst Du:

http://www.sineros.de/Sextoys/Neuheiten/Shower_Me_Intimdusche_schwarz_411123.html

Dein Partner sollte zusätzlich ein Kondom benutzen. LG


Ich würde so etwas nicht machen. Dein Enddarm sollte von alleine leer sein.

Suche bei google ob du dort eine Seite findest die dir Sexfragen beantworten, die Frage gjört hier nicht hin

Habe 5 Tage keinen Stuhlgang und Schmerzen auf der linken Seite im Unterbauch. Habe schon Abführmittel Ducolax und Movicol genommen. Keinen Erfolg. Was tun?

Habe 5 Tage keinen Stuhlgang u. Schmerzen im linken Unterbauch. Ducolax u. Movicol helfen nicht. Wasser trinken brachte auch nichts. Was kann ich gegen die Verstopfung wirksam tun?

Mit freundlichen Grüßen

Thomas

...zur Frage

wie lange darf ich Abführmittel nehmen?

Wie schon die Überschrift deutlich macht, handelt es sich um Abführmittel. ich habe dies Aufgrund meiner Verdauungsprobleme gekauft und wollte nun fragen wie lange ich das höchstens einnehmen darf. Eine Freundin von mir die früher als Ärztin gearbeitet hat meinte es sei okay das Abführmittel eine Woche lang einzunehmen. Ist eine Woche schon zu lang oder geht das? Danke schon einmal im Voraus!

...zur Frage

Warum habe ich seit Tagen Verstopfung trotz Abführmittel?

Hallo,

ich war Sonntag den ganzen Tag unterwegs. Daher hab ich morgens eine einzige Imodium Akut genommen da ich relativ Bauchschmerzen und auch ein bisschen Durchfall hatte. Und ich wollte durch den Tag kommen.

Montag fing eine Grippe an. Ich hatte ca. 38°C Fieber, musste mich oft übergeben, hatte Nachtschweiß, Kopfschmerzen, Schüttelfrost etc. Außerdem hat sich da die Verstopfung angekündigt. Dienstag ging es mir schon besser, aber die Verstopfung wurde schlimmer. Ich habe sogar am linken Unterbauch eine Beule (warscheinlich vom festen Kot im Enddarm). Außerdem hab ich muskelkaterähnliche Schmerzen auf der linken Seite wenn ich meinen Bauch anspanne.

Danach hab ich so 10ml von einem flüssigen Abführmittel genommen und ich musste die halbe Nacht mit Bauchkrämpfen und Durchfall auf der Toilette verbringen...

Heute sind die Symptome von dem Abführmittel wieder weg, trotzdem fühle ich mich immernoch "voll". Ich kann nichtmal richtig aufrecht laufen ohne das mein Bauch wehtut. Außerdem ist die Beule immernoch da.

Was könnt ihr mir empfehlen was ich jetzt machen sollte?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Abführmittel als Inhaltsstoff in Antibiotikum!?

Vor einiger Zeit musste ich wegen Kieferentzündung ein Antibiotikum nehmen. Am zweiten Tag kam es zu starkem Durchfall kurz nach der Einnahme der Tablette. Beim Lesen des Beipackzettels fiel mir auf, daß einer der Inhaltstoffe das Abführmittel "Macrogol" ist. Dieses hat mein Partner wegen eines Magen-Darmleidens verschrieben bekommen. Warum ist es erlaubt solche Nebenwirkung bewusst hervorzurufen????? schöne Grüsse HeidiB

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?