Metallentfernung am Sprunggelenk?

2 Antworten

Diese Beschwerden nach so langer Zeit postoperativ sind schon ungewöhnlich.

Du solltest noch einmal den zuständigen " Operateur " befragen !

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

ich mache aber auch viel Sport,Operateur nächste Woche Termin

0
@Dutschki

wenn diese sportlichen Aktivitäten mit Belastung des Sprunggelenkes verbunden sind, solltest Du Dich über Deine Probleme nicht wundern !

Nach derartigen Operationen belastet man ein Gelenk nur bis zu einer Schmerzgrenze. Nie darüber !!

0

Nicht normal.

Woher ich das weiß: Studium / Ausbildung

Mit dem Fuß umgeknickt und nun schmerzen

Hallo Leute,

ich bin heute Nachmittag dummerweise über meinen Hundewelpen gestolpert und dabei umgeknickt. Direkt danach habe ich nur ganz leichte Schmerzen gehabt bin dann auch noch Einkaufen gegangen aber seit 19:00 Uhr kann ich den Fuß hinten in der Ferse und dem Sprunggelenk ohne Schmerzen nicht mehr belasten, selbst eine leichte Decke mit dem Fuß hochheben tut weh. Das Gelenk ist auch leicht geschwollen aber ich weiß nicht ob das von dem umknicken kommt, da ich mit vor Jahren mal den Fuß, wo ich jetzt wieder umgeknickt bin, gebrochen habe und der dann mit Schrauben fixiert wurde da der Fuß seitdem die Schrauben raus sind immer mal wieder anschwillt.

Ich Kühle schon viel aber es hämmert extrem, Socken kann ich nicht anziehen da es am Gelenk spannt.

Habt ihr vllt eine Idee was das sein kann da ich jetzt erstmal nicht zum arzt kann. Danke für eure Antworten

...zur Frage

Fuß im Gips verdreht!

Hey Ihr!

Ich habe zur Zeit einen Unterchenkel-Redressionsgibs, um den Fuß wieder in Normalstellung zu bringen! Nun hab ich mir -wie auch immer- unglücklicherweise meinen Fuß, an dem der Gips sitzt verdreht (Sprunggelenk/Knöchel und Knie). Seitdem tut mir mein Knie auf der Innenseite weh, ist leicht grün-Blau verfärbt und etwas dicker. Dann hab ich auch noch so ein ziehen, kribbeln und einen stechenden Schmerz irgendwo an der Ferse und am Innen-/ Außenknöchel (kann auch sein dass das leicht dick ist, weil der Gips da mittlerweile nicht mehr so locker sitzt, aber ein Taubheitsgefühl oder sowas in der Richtung habe ich nicht...) Wenn ich den Fuß nach innen oder außen drehen will geht das auch nur noch mit Schmerzen. Das Laufen schmerzt auch (bisschen unpraktisch, da Gehgips).

Ich weiß, dass hier nicht alle irgendwie Ärzte, Physios oder sonst was sind, aber kann es irgendwie möglich sein, dass die Bänder am Sprunggelenk trotz Gips was abbekommen haben oder auch am Knie...? Ich bin am Montag sowieso wieder im Krankenhaus, da werde ich auf alle Fälle fragen....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?