menstruationsverschiebung durch pille und dann erbrechen was nun?

1 Antwort

Zwischen 11:00 Uhr und 23:00 Uhr liegen genau zwölf Stunden. Das passt also noch.

Hast du nach dem Erbrechen eine Pille nachgenommen, wie es der Beipackzettel empfiehlt?

Dein Schutz ist nicht verloren, wenn du die Pille jetzt regelmäßig weiternimmst und dass es von der Pille kommt, glaube ich nicht. Du wirst was falsches gegessen haben oder ähnliches.

Es war ca um 23 Uhr also möglicherweise eine halbe Stunde später dann wären ja die 12 Stunden rum.. nein ich habe nach dem erbrechen keine zusätzliche pille geschluckt erst am tag darauf dann wieder also jeden tag jeweils eine

0

Wielange setzt das antibiotika die Pille außer Kraft?

Hallo! Ich hab mal eine für mich ganz wichtige Frage, also ich habe am Anfang der neuen Pillenpackung (glaub am 2. Tag) eine 500mg Antibiotikatablette genommen (Ciproflex), da eine Bekannte von mir eine ansteckende Hirnhautentzündung hatte zu dieser Zeit. Antibiotika setzt die Pille außer Kraft heißt es immer... Aber wie lange wirkt die Pille dann nicht? Den ganzen Monat bis die Pillenpackung leer ist? oder einfach nur bis man seine Periode hatte? Weil ich hatte die Woche meine Periode, aber die Pillenpackung ist noch nicht zu Ende. Ich bin gerade ziemlich verzweifelt, weil jeder etwas anderes sagt und nun möchte ich lieber mal euch nach Hilfe fragen, da ihr sicher mehr Erfahrungen damit habt =) ich danke schon einmal im Vorraus! Also ganz herzlichen Dank! Ich hoffe Ihr könnt mir da eventuell weiterhelfen!

...zur Frage

Pille ein Tag früher aufhören?

Hallo ihr ich habe eine kleine frage an euch ich hab irgendwie die Pille vom Montag verloren und habe gestern dann die Pille von Dienstag also von heute genommen . Ich muss also heute am Dienstag die Pille vom Mittwoch nehmen.

Ist das jetzt schlimm wegen dem Schutz wenn ich ein Tag früher aufhöre die Pille zu nehmen , da mir ja 1 Pille fehlt.

Liebe grüße

...zur Frage

2 mal Pille vergessen! Was jetzt?

Ich habe 2 mal (in Woche 2 und 3 ) meine Pille vergessen!

Kurze Erklärung: Ich fange immer am Freitag ( immer so ca. 20:00) an die Pille zu nehmen ( Lamuna 30) für 3 Wochen, dann eine Woche Pause.

Jetzt habe ich in der 2. Woche, gleich am ersten Samstag, die Pille vergessen und in der 3. Woche auch wieder am Samstag! Beide Male habe ich sie am Sonntag Nachmittag nachgenommen! Sprich ich habe einmal die Pille nur 6 Tage genommen in Woche 2 - und in Woche 3 habe ich sie nur 5 Tage genommen und dann mit der Pause begonnen. Ich mache jetzt seit Freitag schon 3 Tage Pause und habe heute ( am Sonntag) meine Regel bekommen.

Ich weiß dass ich falsch reagiert habe, ich hätte entweder sofort die Pause beginnen müssen oder durchnehmen müssen.

Meine Frage: Wann soll ich wieder anfangen die Pille zu nehmen? Ab wann bin ich dann wieder geschützt? War diese Aktion sehr schädlich für meinen Körper?

...zur Frage

Periode auf einen anderen Wochentag verschieben

Ich habe im Prinzip zwei Fragen. Ich möchte meine Periode auf einen anderen Wochentag verschieben. Ich nehm die Velafee und in der Packung steht man kann die einwöchige Pause beliebig verkürzen. Eigentlich müsste ich erst Mittwoch wieder die erste Pille nehmen, jetzt möchte ich die erste Pille aber schon wieder am Freitag nehmen. Jetzt hab ich aber während des Streifens mal eine Pille vergessen. Ich dachte immer, wenn man die Pille einmal vergessen hat sollte man auf jeden Fall die Pille nicht durchnehmen also man sollte die Entzugsblutung nicht unterdrücken. Wie ist das jetzt, wenn ich die Pillenpause verkürze? Ist der Schutz dann trotzdem gewährleistet beim nächsten Streifen? Oder sollte ich erst das nächste mal diese Verschiebungsaktion starten? Ich bin irgendwie total verwirrt. Wer kann mir helfen?

...zur Frage

Wie verschiebe ich meinen Zyklus mit der Pille?

Ich würde normalerweise in den nächsten paar Tagen meine Tage bekommen (nehme heute die letzte Pille aus dem Blister), möchte jedoch meinen Zyklus um 2 wochen verschieben. Muss ich das nächste blister jetzt komplett durchnehmen oder kann ich 2 Wochen nehmen und dann eine Woche Pause und dann die nächsten wieder anfangen?

...zur Frage

Erbrechen nach Pille - jetzt Pille danach?

Hallo,

Habe letzte Woche Dienstag die Pille um 10 Uhr morgens genommen, da ich sie in der Nacht davor vergessen hatte, war aber noch im 12 Std-Rahmen. Musste mich kurz darauf, zwischen 11-13h, mehrmals übergeben. Habe dann am Dienstag Abend gegen 23Uhr wieder die Pille für Dienstag eingenommen.

Gestern, Montag, hatte ich dummerweise mit meinem Freund ungeschützten Geschlechtsverkehr was 6 Tage nach dem Erbrechen war (anstatt von den empfohlenen 7 Tagen). Wäre es ratsam jetzt die Pille danach noch schnell zu holen? Und wie würde das die Einnahme meiner normalen Pille beeinflussen?? Das Erbrechen fand in der 2. Einnahmewoche statt, bin jetzt in der 3. also letzten Woche.

BITTE DRINGEND UM RAT, da ich wirklich nichts riskieren will!!! DANKE!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?