Menschen ohne Schmerzen?

1 Antwort

Diese Krankheit gibt es wirklich, sie heißt CIPA (Congenital Insensivity to Pain with Anhidrosis) diese Krankheit ist sehr sehr Selten. Es wurden bisher 100 Fälle mit dieser seltenen Krankheit gefunden. In den USA gibt es nur 35 Bekannte Fälle Am Häufighsten tritt der Defekt in Jampan auf. Dort gibt es 67 Patienten.Sie alle können keine Schmerzen sowie Hitze oder Kälte empfinden. Ich kenne 2 Fälle über ich schon gelesen habe es sind zwei Mädchen, die eine heißt Hannah, sie prüft jeden Morgen vor dem Spiegel, ob sie sich im Schlaf die Augenhornhaut zerkratzt hat. Beim Joggen muss sie auf Schwellungen achten, denn sie könnte sich etwas gebrochen haben, ohne es zu merken. Und sie kann nicht lange mit einem Jungen knutschen, weil ihr Körper sonst überhitzt. Die Brandnarben an ihrem Po stammen von einem Unfall als Dreijährige. Da hatte sie sich auf eine heiße Herdplatte gesetzt und war erst aufmerksam geworden, als es »komisch roch«. Das andere Mädchen heißt Aschlyn Blocker und ist 12 Jahre alt. Sie sieht wie ein ganz normales Mädchen aus sie lacht, sie weint,sie liebt Süßigkeiten, ist ein verspieltes Energiebündel. Doch eines unterscheidet Ashlyn Blocker von ihren Freundinnen: Sie hat keine Angst vor Schmerzen.Wenn Ashley ihre Hand auf eine heiße Herdplatte legt, dann spürt sie nicht, wie die Haut verbrennt. In der Sonne wird es ihr nie zu warm.Ashlyns Eltern John und Tara hatten zunächst keine Ahnung, daß ihr Kind krank ist. Sie dachten, daß es besonders glücklich ist und deshalb so selten weint. Als es acht Monate alt war, bemerkten sie jedoch ein blutunterlaufenes Auge. Sie gingen zum Kinderarzt. Als er Ashlyn eine brennende Lösung ins Auge tröpfelte, lachte sie ihn an. Ein Experte diagnostizierte wenig später CIPA. Für Ashlyn und ihre Eltern ist es oft ein Alptraum mit vielen unerwarteten Problemen.Mit drei Jahren erlitt sie eine noch ernsthaftere Verletzung. Sie faßte einen Dampfstrahler im Garten an, blickte später verwundert auf die roten Blasen auf ihrer Hand. Zu diesem Zeitpunkt wurde uns klar, wie gefährlich die Krankheit ist." Das waren die 2 Mädchen worüber ich gelesen habe. Ich finde es sehr Interessant. Die Menschen die diese seltene Krankheit nicht haben wollen sie haben da es sich echt praktisch anhört, sie empfinden das als "Paradies". Aber die Menschen die diese Krankheit haben würden so gut wie alles machen damit sie Schmerzen empfinden und "Aua" sagen können. Es ist die Hölle für sie, denn ihr Leben besteht fast nur noch durch Gefahren, sie merken keinen Schmerz aber können trotzdem Sterben z.B. durch Innerliche Blutungen, sie Bluten aber merken es nicht und wenn sie es malö merken dann ist es meisten schon zuspät. Es wurde noch kein Heilmittel für diese seltene Krankheit gefunden. Aschlyn´s Eltern hoffen das irgendwann ein Heilmittel entwickelt werden kann!

Bauch Krankheit ohne Symptome?

Hallo. Seit 2 wochen treibt mich mein Körper in den Wahnsinn. Es fing an mit Bauch grummeln Mini "Rülpsen" und viel Kopfzerbrechen über schwere Bauch Krankheiten. Bis vorgestern gings mir besser seitdem hab ich das Gefühl rechts im unterbauch (rechts knapp unter dem bauchnabel) eine leichte Verhärtung zu spüren. Kp obs eine is der Bauch is allgemein noch weich es gibt keine Druck schmerzen und ich muss mich auch nicht übergeben hab kein fieber und im Stuhlgang auch keine änderung. Kurz um mir fehlen viele Symptome geht aber trotzdem irgend ne schwere Bauch Krankheit ? Ps: ich bin Hypochonder darum lassen mich meine Eltern auch nich zum arzt

Pps: Die Verhärtung spür ich nicht nur wenn ich mich drauf konzentriere oder lange da rum drücke 

...zur Frage

Ist Leukämie bei Kindern angeboren?

Ich habe gerade schon eine Frage zu diesem Thema gestellt, wie das bei alten Menschen ist die Leukämie bekommen. Ich hab bisher eigentlich nur von Kindern gehört die die Krankheit haben. Deshalb dachte ich auch, dass es eine Kinderkrankheit ist. Sind das dann andere Ursachen? Weiß man woher das kommt? Kann das bei Kindern angeboren sein? Und woher bekommen das dann die alten Menschen?

...zur Frage

Welche Krankheit könnte das sein Hände schlafen ein kribbeln in den Händen? wie ein Pelz auf den Händen?Kann schlecht zupacken? Taubheitsgefühl?

...zur Frage

Ist meine Cousine psychisch krank?

Hallo meine lieben

Das soll jetzt nicht gemein klingen, aber ich denke meine Cusine hat ein psychisches Problem.

Sie ist eigentlich ganz normal. Benimmt sich so und sieht auch so aus. Aber, wenn man mit ihr diskutieren will rastet sie aus und hebt sich die Ohren zu und macht lalalala. Sie führt oft Selbstgespräche und ist sehr kindisch. Sie ist 21. Sie lacht manchmal grundlos, gibt Laute von sich und zieht Grimassen. Und jammert manchmal auch grundlos über ihr Leben. Sie hat oft Stimmungschwankungen und ist hyperaktiv (vorallem nachts ist sie so aufgedreht). Freunde hat sie keine (ausser mich). Ich denke, aber im Internet chattet sie mit vielen. Ihr Zimmer ist unordentlich und sie pflegt sich nicht. Sie benimmt sich wirklich so als wäre sie auf Drogen. Aber daran kann nicht liegen.

Sie ist aber nicht immer so. Manchmal benimmt sie sich auch sehr erwachsen und schaut auf ihr aussehen. Man erkennt sie dann gar nicht wieder. Sie ist sehr intelligent und künstlerisch begabt. Sie kann super Cello und Piano spielen. Und zeichnen (vorallem Menschen Gesichter und Natur) kann sie sehr gut.

Ihre zwei anderen Schwester sind völlig normal. Ihre Eltern auch. Ihre Eltern hatten schon den Verdacht, dass sie Drogen nimmt. Ich habe sie gefragt. Und da sie ein ehrlicher Mensch ist und schlecht lügen kann (sie kann wirklich schlecht lügen, ich kenne sie zu gut) habe ich sie gefragt. Sie nimmt keine Drogen, aber sie ist für alles offen, war ihre Antwort. Sie hört auch keine Stimmen und sieht auch nichts.

Wir kennen uns schon von klein auf und sind wirklich gute Freunde und erzählen uns alles. Mir ist generell aufgefallen, dass künstlerisch begabte Menschen irgentwie verrückt sind.

Findet ihr sie normal? Ich kenne niemanden der sie normal findet, ausser sie selbst. Ist das nur ihr Charakter oder was ist das für eine Krankheit??

Schönen Sonntag <3

...zur Frage

Meine Tochter hat Halluzinationen,was tun?

Ich bin mit meiner Tochter seid rund 7 Jahren von A nach B gegangen um sie zu normalisieren. Es fing alles an als sie 4 war. Sie haluziniert des öfteren, manches ist harmlos, in anderen Fällen hingegen hat sie Panickattacken dass sie etwas holen kommen würde.

Das ist schwer für mich zu verstehen. Ich kann mit ihrer Krankheit gar nicht umgehen. In meiner Familie gab es so einen Fall noch nie. Sie hört Stimmen, wo keine sind, und führt Gespräche mit Menschen , die lange tot sind. Sie ist in ihrer eigenen Welt gefangen und kann nicht mehr am normalen Leben teilhaben. Ich weiß nicht was ich mit ihr machen soll, ich arbeite von 8-16 und komme um 19 Uhr nach hause, ich kann mich nicht um sie kümmern und ich weiß auch nicht wie ich das ertragen soll, ich bin am Überlegen sie zur Adoption freizugeben. Meine anderen 3 Kinder leiden ebenfalz darunter und meine Ehefrau weiß selber nicht weiter mit ihr.

...zur Frage

Extrem hervorstehende Augen - krankhaft oder normal?

Ich habe heute eine Frau gesehen, deren Augen wirklich extrem weit vorstanden. Das sah schon ein bisschen merkwürdig und ich finde auch ein bisschen krank aus. Ist sowas bei manchen Menschen normal oder steckt da vielleicht auch eine Krankheit dahinter?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?