Mens?

1 Antwort

Zur Thematik kann ich nichts sagen, aber bitte versuche die Groß- und Kleinschreibung zu beachten, das tut richtig weh beim Lesen.

:)

1

Naja Ich Kann Schreiben Nur Ich Schreibe Gerne Alles Groß Finde Das Sieht Besser Aus ;)

0

Vielleicht doch schwanger ?

Bin ich vielleicht doch schwanger?

Hallo ich bin total verwirrt. Ich fange einfach von Anfang an . Und versuche mich kurz zuhalten.!!

Ich habe eigentlich immer einen sehr genauen Zyklus und konnte mich immer drauf verlassen.

Jetzt war ich 6 tage überfällig. Ich hatte die ganzen 6 tage ein ziehen im unterleib mal links dann rechts .. 2 schwangerschafsttest (frühtest) waren beide negativ.bis heute bin ich immer sehr müde kann aber sehr schlecht schlafen.

Am Morgen von 7 tag hatte ich auf einmal blutungen wie meine Mens halt. Sie war nicht so schlimm wie sonst außer halt fie unterleib schmerzen .Nur diesmal war meine mens nach 4 weg.und der 4 tag war auch nur ganz leicht. Und deswegen dachte ich eigentlich das Thema schwanger zusein hat sich erstmal erledigt. Doch nach ein paar Tagen nach der kurzen mens hatte ich ein etwas stärkeres ziehen im unterleib was sich bis indem rücken gezogen hat. Und seid dem bin ich die ganze zeit am essen.. Manchmal hab ich richtig hunger und dann beißt ich 2 von Brot ab und es kommt mir vor als hätte ich ein komplettes Brot gegessen.. naja deswegen ist meine Frage.. Bin ich vielleicht doch schwanger und das waren vielleicht garnicht meine mens sondern einistungs blutungen und vielleicht war es für die test zufrüh Ach ich werde noch verrückt. Hilfe

...zur Frage

EllaOne genommen

Hallo, ich hatte am 30. Juli den ersten Tag meiner letzten Periode, ging so vier Tage. Dann hatte ich am 14. August (abends) Sex (allerdings mit Kondom, nur hab ich Angst, dass da noch ein paar Lusttropfen dran waren) drum habe ich auch am 15. August 2012 gegen 12 Uhr rum die Pille danach (EllaOne) genommen.

Kann man von den Lusttropfen die evt. am Kondom gewesen wären überhaupt schwanger werden?

Jetzt haben wir den 28. August und heute sollte eigentlich meine Periode einsetzen, da ich immer so ca. 30 bis 32 Tage Zyklus habe. Ich benutze sonst auch den Clearblue Fertiliätsmonitor um die fruchtbaren Tage zu checken, damit nichts passiert. Laut dem Computer war ich am 14.8. in der fruchtbaren Phase, der Eisprung wäre um den Termin rum gewesen. Nach der Einnahme der EllaOne habe ich weiterhin mit dem Computer jeden dritten Tag getestet und da hat es mir den Eisprung erst am 27. August 2012 angezeigt. Kann ich davon ausgehen, dass die EllaOne den Eisprung dann so lange verschoben hat? Habe heute morgen auch einen Schwangerschaftsfrühtest gemacht, der negativ war. War es zu früh für den Test? Oder kann ich wirklich davon ausgehen, dass ich NICHT schwanger bin, wenn ich heute getestet habe? Ich geh schon davon aus, dass die EllaOne gewirkt hat. Vielleicht ist es auch normal, dass sich die Periode dann verschiebt bzw. noch nicht angekündigt hat, normal hab ich immer ein paar Tage vorher schon ein Ziehen im Bauch. Momentan hab ich nur ein Übelkeitsgefühl und panische Angst, dass ich schwanger sein könnte. Wer hat mir einen Rat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?