Meniskushinterhorn Riss

1 Antwort

Hallo, nach einer Meniskus-OP darf man in der Regel erst nach 6 Monaten wieder Sport betreiben. Ich stelle Dir mal einen Link über die operativen Behandlungsmethoden rein.

http://www.dr-gumpert.de/html/meniskusoperation.html

Bei reinen Meniskusteilentfernungen erreicht der Patient in der Regel rasch (nach 3 - 6 Wochen) wieder seine ehemalige Arbeits- und Sportfähigkeit. Nach Meniskusnähten beginnt die Sportfähigkeit nicht vor 12 - 16 Wochen postoperativ, besser 6 Monate. Die Arbeitsfähigkeit richtet sich nach den Beanspruchungen im Beruf.

Du kannst Dich also schon mal auf eine längere Pause einstellen. lg Gerda

MRT-Untersuchung

Hallo,

bei mir soll in ein paar Tagen ein MRT des Unterbauchs gemacht werden. Könnt ihr mir einige Fragen beantworten? (Diese Fragen sind mir beim Arzt nicht eingefallen und da er etwas "blöd" war, mag ich nicht noch mal nachfragen)

  1. Kann man bei dieser Untersuchung Gefäss- und Gewebsveränderungen (Verwachsungen, Endometriose) sehen? Oder gar die des Hüftknoches?
  2. Weiss jemand, ob auch MRT des Unterbauchs ca. 20 Minuten braucht?
  3. Bisher habe ich noch kein MRT "in natura" gesehen und befürchte, Beklemmung darin zu bekommen. Wenn man eine Beruhigungsmedikament möchte, wielange im voraus muss ich das mitteilen; geht es auch kurzfristig?

Danke für Eure Antworten!

...zur Frage

Knie (Kniescheibe)

Hallo,

ich hatte vor 6 wochen eine meniskus-op am linken knie, seit 2 wochen in ich nun ohne krücken und schiene unterwegs. Nun in der "höchstphase" der rehabilitation/ des muskelwiederaufbaus habe ich wieder beschwerden diesesmal habe ich den schmerz jedoch direkt unter der kniescheibe, hervorgerufen wird er beim treppen steigen, fahrrad fahren, kniebeugen etc. Hab nun schon mit meinen physiotherapeuthen darüber gesprochen, wobei der mir auch nicht sagen konnte woher die schmerzen kommen und hat gesagt ich soll doch bitte zu einen arzt gehn und das untersuchen lassen. Jetzt wollte ich fragen ob jemand schon mal dieselben beschwerden etc hatte und/oder mir einen tip geben könnte was ich tun kann.

MfG Lukas

...zur Frage

Gestern knie op einige fragen an euch^^

Hallo ihr lieben :) Wie die meisten wissen hatte ich gestern eine knie spieglung. Wo der arzt sagte ich hätte einen meniskus riss der schon etwas älter wäre man würde das zu 100% auf den MRT sehen. Naja gestern war die op um 7 uhr und die op dauerte 2 std obwohl es eig nur 30 min sein sollte. es waren höllische schmerzen und jetzt werdenn siie immer schlimmer und meine zehen sind auf das doppelte geschollen. Der arzt kam gegen 13 uhr und sagte mir das es nicht der meniskus war sondern eine schleimbeutelfalte sieht man sowas nicht auf den bildern?! Ich meine die radiologen sagten das und mein chirug... Habe kein halt auf meinen knie mein kknie ddreht sich zur jeder seite wenn ich auf krücken bin und habe einen unnormal druck im knie es ist fürchterlich :( Kann ich mir keine schiene verschreiben lassen? kann mein ganzes bein nicht bewegen hatte gestern schonn den arzt gefragt und er sagte nein. Heute wird der schlauch entfernt undd ich merke selber das mir nicht der schlauch wehtut sonder da wo ich schon vor der op schmerzen hatte.. Also meine fragen Sieht man das nicht eig beim mrt? und könnte ich ne schiene bekommen oder sollte ich zu nen anderen arzt und mir da eine holn ich weiß ja nicht ob man mir eine verschreibt. Undwie lange dauern die schmerzen noch an´? Vielen dank :) Liebe grüße

...zur Frage

Kann das wieder zusammenwachsen?

Ich wollte fragen, mein bändchen bei der vorhaut ist eingerissen kann das wieder zusammen wachsen? wielange dauet sowas ungefähr? und welche salbe ist am besten dafür? und wäre ein besuch bei einen urologen hilfreich oder wächst das alleine zusammen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?