Meningitis?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe seit einer Woche die gleichen Beschweren: Nackenschmerzen, sehr starke Kopfschmerzen und bis 39° Fieber. Mein Arzt hat gesagt, das hätten zur Zeit viele Leute. Also keine Panik: Bettruhe, viel trinken, gegen die Schmerzen ein Schmerzmittel. Ibuprofen hat bei mir nur eine Stunde gewirkt, auf Novalgin habe ich allergisch reagiert, dann habe ich 3 x2 ASS 500 genommen. (Anweisung vom Arzt). Seit 2 Tagen nur noch 2 x täglich 1 ASS 500. Bin zwar immer noch schlapp, aber es geht aufwärts. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GeraldF
07.04.2014, 08:18

Was sagt Ihr Magen zu 3 g Aspirin am Tag ?

1

Hallo Vollerfragen,

bei einer Meningitis (Hirnhautentzündung) hätte ein Arzt umgehend reagieren müssen. Da wäre nicht mehr von einem viralen Infekt die Rede. Für eine ansteckende Meningitis besteht meines Wissens Meldepflicht.

VG Stephan

http://flexikon.doccheck.com/de/Meningitis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?