Membrane an Leukozyten zu dünn?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ich weiß ja nicht sorrecht, ich persönlich würde mir nicht von einem Heilpraktiker oder sonst jemanden ein Gemisch aus Knoblauch und anderen Substanzen von denen man nicht weiß was er da beimischt wieder in in den Arm spritzen lassen. Und ich würde deiner Kollegin auch dringend davon abraten.Zudem weiß ich nicht sorrecht ob seine Doktor Quelle da auch auf richtigen Ergenissen basiert.Wie gesagt bei sowas bitte eher mistrauisch sein.Dir und deiner Freundin alles gute :)

Lg Zidane

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

............ dass er ihrem (aus dem Ohrläppchen genommenen) Blut etwas Knoblauch und andere Substanzen beimischt und Ihr dann das Ganze wieder in eine Armvene spritzt. Der Effekt wäre, dass die Membrane gestärkt und Schadstoffe über die Lymphdrüsen ausgeleitet würden. Als Nebenwirkungen könne sie schlimmstenfalls (temporär) ein paar rote Flecken am Hals und Hitzewallungen bekommen............

Im schlimmsten Fall bekommt sie eine Sepsis und verstirbt daran. Will der Wunderheiler etwa das getrocknete Blut vom Plättchen kratzen ???? .......

Auf nimmer Wiedersehen ist meine Antwort darauf!!!

LG Bobbys :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?