Meine Tage kamen eine Woche zur früh, was könnte der Grund für die Regelstörung sein?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tja, Du hast gleich zwei Fragen gestellt. Es könnte schon sein, daß der Körper einmal anders funktioniert als gewollt. Wir sind ja keine programmierbaren Maschinen. Die lange Blutung ist nichts ungewöhnliches, es sei denn Du hättest normalerweise nur z.B. 3-4 Tage. Aber Du könntest Dir zu Deinen Tagen Notizen machen, sollte das öfter vorkommen, damit zum Frauenarzt gehen.

Ich habe festgestellt das meine periode meiner srtimmung enstroícht. Oft bekomm ich meine Tage früher wen ich nervös bin oder mich total auf etwas freue oder wen ich mir wegen irgentwas druck gemacht habe .... vllt kann es ja auch bei dir dieser fall gewesen sein

stake perioden(schmerzen)?

Hallo! Es ist mir gerade etwas unangenehm aber ixh wollte einfach mal hier mein Problem schildern und euch fragen, ob ihr das vielleicht kennt oder mir Tipps geben könnt. Ich bin gerade noch in der Pubertät und meine Periode kommt zwar jeden Monat und bleibt nicht oft aus, jedoch kommt sie immer an einem anderen Tag (mal früher und mal später) Auf jeden Fall habe ich mich vor einer Woche um Mitternacht sehr schlecht gefühlt. Ich hatte eine leicht erhöhte Temperatur (37,2 - 37,5) habe mich sehr schwach gefühlt und mir war etwas schwindelig. Außerdem war mir echt übel und hatte Bauchkrämpfe. Als ich am nächsten Tag zum Arzt gegangen bin, hat er nur gesagt, dass ich ne Magendarm Infektion habe und hat mir mcp Tabletten und Buscopan verschrieben. Am nächsten Tag ging es mir auf jeden Fall schon besser als an dem 1. Tag und ich dachte, dass die Bauchschmerzen/Übelkeit auch bald verschwinden müsste, jedoch war das nicht der Fall und ich habe mich die Tage danach auch mit Bauchschmerzen rumquälen müssen. Ich habe gemerkt, dass es nach dem Essen schlimmer wird und habe ein Magengeschwür oder ähnliches vermutet, bis ich heute auf die Toilette gegangen bin und sehr viel Blut am Toilettenpapier war und auch sehr viel Schleim (es tut mir Leid) Ich habe gestern schon etwas Schleim im Urin gesehen und ich weiß echt nicht, ob das jetzt noch normal ist. Ich habe sehr oft sehr starke Periodenschmerzen (muss mich manchmal übergeben) und deswegen würde ich mich eigentlich nicht wundern, wenn diese Schmerzen auch davon kommen würden, aber wieso habe ich gestern schon Schleim gesehen? Meine Periode sollte auch erst in einer Woche kommen, das heißt sie ist schon zu früh da und das alles ist echt blöd. Heute ist mein Arzt leider nicht da und ich kann erst morgen hin, weswegen ich ((leider)) die ganze Zeit im Internet nachlese was es sein könnte und ich will mich eigentlich nicht so gerne selbst diagnostizieren, will aber fragen, ob ihr mir vielleicht helfen könnt, bzw. vielleicht wisst, wieso meine Schmerzen immer so stark sind und ob die Schmerzen dieses Mal überhaupt davon kamen/kommen.

l.G.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?