Meine stimme verstellt sich, was kann ich tun?

2 Antworten

Vielleicht brütest Du eine Erkältung aus, Dein Hals ist verschleimt, ein Kloß sitzt im Hals. Durch wegräuspern ist es besser, sagtest Du. Wenn ich erkältet bin, bleibt mir manchmal komplett die ganze Stimme weg. Es dauert manchmal mehrere Tage bis ich wieder reden kann. Vielleicht sind Deine Stimmbänder durcheine aufkommende Erkältung angegriffen. Versuchs doch mal mit warmer Milch, in die Du ein wenig Honig gibst. Das tut den Stimmbändern gut.

Danke erstmal für deine Antwort, aber es ist keine erkältung, dieses problem habe ich schon seit längerem.

0

Räuspern sollte man sich auf keinen Fall, weil dann die Stimmlippen aneinander knallen. Geh zu einem HNO- Arzt und lass eine Stroboskopie machen. Vielleicht sind Deine Stimmlippen ödematisiert, oder Du hast eine Hyperdysphonie, die behandlungsbedürftig ist. Er erkennt was Sache ist und verschreibt dann dementsprechend. Es können auch Zysten auf den Stimmlippen sein. Wenn eine Heiserkeit länger als drei Wochen anhält, sollte man unbedingt zum HNO gehen!

Ich glaube du hast recht, habe mir von HNO arzt einen termin geben lassen nur dauert es noch bis ich ihn wahrnehmen kann.. Danke für deine Antwort. Werde mich bzw. mein Hals richtig durchchecken lassen.

LG Balisto

0

Stimme weg - bei jeder Erkältung

Vor etwa 3 Jahren hatte ich eine Angina, die ich nicht bemerkt habe, weil ich kein Fieber hatte. Doch dann blieb meine Stimme weg und dann ging ich zum Arzt. Dieser verordnete mir, einige Tage nicht zu Sprechen, wenn ich meine Stimme wiederhaben wollte... Ich hielt mich daran und bald konnte ich wieder normal Sprechen. Seitdem habe ich das Problem, dass ich sehr rasch heiser werde und die Stimme weg bleibt (sobald ich unter einer Erkältung leide).

Weiss jemand, was ich tun kann, damit das besser wird? Gibt es etwas das ich vorbeugend machen kann?

...zur Frage

Lange andauernde Laryngitis

Hilfe , ich habe schon vier Wochen Laryngitis. Ich habe Antibiotika genommen,meine Stimme geschont und mein Kehlkopf ist immernoch entzündet. Nur die Stimme ist besser geworden. Was soll ich tun,bin am verzweifeln ? Habe Angst das das immer so bleibt.

...zur Frage

Rasseln beim Husten/Atmen?

Habe seit wenigen Tagen Husten. Der ist ziemlich trocken, teils heftig, führt ab und zu zum Würgereiz (geht bei mir echt schnell, auch zum Beispiel beim Zähneputzen oder Tabletten schlucken) und wenn es doll ist, auch zu Kopfschmerzen.

Jetzt kam ab und zu so ein Keuchen hinzu und eine Art Rasseln/Rumoren....(mir fehlt der richtige Begriff) beim Husten/Atmen, welches sich in der Brustgegend befindet.

Kein Fieber. Kein Auswurf. Nichts weiter.

Was kann ich tun? Was ist das?

...zur Frage

Heiserkeit

Seit 3 Tagen habe ich auf Grund einer Erkältung keine Stimme mehr. Was kann ich noch tun? Der Arzt hat mich nur krankgeschrieben und meinte, dass die Stimmbänder von den Halsschmerzen wohl angegriffen wären. In der Apotheke habe ich ein Spray (Locabiosol) bekommen. Es hilft aber nicht wirklich. Reden habe ich mir verboten. Ich trinke den ganzen Tag Tee mit Honig, aber der bringt auch kein Erfolg.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?