Meine Ohren sind (abwechselnd) knallrot und brennen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Lafleur7,

es ist gut, dass du zum Arzt gehst, dann kannst du ihm gleich die Symptome schildern und er kann dir dann genauer weiter helfen. 

Ich vermute, dein Körper hat auf die Medikamente reagiert. Ich würde sie daher erst mal nicht mehr weiter einnehmen, bis du beim Arzt warst. Die Beschwerden werden wahrscheinlich irgendwann von selbst abklingen, wenn der Körper die Medikamente abgebaut hat. 

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Lafleur,

ich kann mich Monacco nur anschließen. Ich würde mich freuen, wenn du uns ein kurzes Feedback gibst, wenn du beim Arzt warst.

Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lafleur7 06.12.2015, 10:17

Der Arzt hat mir bzgl. der Roten Ohren gar nichts gesagt, er meinte nur, ich soll das Cipralex absetzen. Habe ich nun getan - tada heute habe ich wieder rote Ohren. Vielleicht liegt es am Kräuterblutsaft und dem vielen Orangensaft (Vitamin C), die ich beide aufgrund meines Eisenmangels (seit ca. 1,5 W.) zu mir nehme. Aber ich werde sie deshalb auch nicht absetzen ... denn ich muss ja gegen den Mangel vorgehen. :-/

0

Was möchtest Du wissen?