Meine neue Brille?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also meine Erfahrung mit Sehtests war bisher, dass diese sich tatsächlich um 0,5 Dioptren hin oder her schwanken. Heißt evtl. war es beim 1. Mal zu deinen "Gunsten", beim 2. Mal zu deinen "Ungunsten" und so sinds am Ende 1 ganzes Dioptren + deine eigentlich Verschlechterung des Sehlichts um 0,25 bzw. 0,5. Das wäre natürlich der krasseste Fall. Wie lange war denn dein letzter Sehtest her? Nach 5-10 Jahren kann der große Sprung tatsächlich sein. Auf jeden Fall gebe ich als Rat Übungen zu machen, um wieder an Sehstärke zuzulegen. Ich selbst habe es noch nicht ausprobiert, aber habe einige Bekannte in meinem Umfeld die darauf schwören. Vllt. einfach mal googlen. Beste Grüße Tricksy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?