Meine Freundin sagt, weil sie die Pille nimmt suggerieren ihr die Hormone, sie wäre schwanger.

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie deine Freundin schon sagt, es stimmt, die Pille täuscht dem Körper vor, schwanger zu sein. Dadurch ist es z.B. auch so, dass man dann öfter Heißhunger bekommt oder eben weniger Lust am Sex bekommt. Aber... das muss natürlich nicht heißen das das bei jedem so ist! Frag doch einfach noch mal deine Freundin und sprech mit ihr darüber, weil sie wird das ja am Besten wissen.

Die Pille als Verhütungsmittel selbst finde ich ehrlich gesagt sehr gut. Falls man z.B. nur ein Kondom benutzt und dieses platzt, dann kann man sich nicht immer sicher sein, dass man nicht schwanger wird. Mit der Pille kann man sich dann sicher sein.... Meiner Meinung nach sollte sie die also weiterhin benutzen, Lust hin oder her, ihr werdet ja kaum gar keinen Sex mehr haben! ;)

Wenn deine Freundin die Pille nicht verträgt, dann sollte sie sie wechseln oder anders verhüten. Man muss immer für sich das optimalste Mittel finden und das ist manchmal nicht so einfach. Die Pille nimmt man nicht um mehr Lust auf Sex zu haben, sondern um zu verhüten, wenn man keine Kinder im Moment will. Die Pille ist mit das sicherste Verhütungsmittel, aber keins ist ohne Nebenwirkungen. Ihr werdet schon noch das richtige Mittel finden.

Die Pille gehoert schon zu den besten Verhuetungsmitteln, aber leider nicht zu den gesuendesten. Wie es eben Mal so ist, ist jeder Mensch verschieden, und die meisten Frauen vertragen auch die Pille einwandfrei. Aber es gibt auch genuegend Frauen, welche die Pille, aus irgendwelchen Gruenden (meist gesundheitlichen), oder wegen den Nebenwirkungen, ablehnen, und anderseits ist sie wiederum fuer manche gesundheitlich gut. Immerhin ist die Pille auch ein Eingriff in den Hormonhaushalt einer Frau.

Was möchtest Du wissen?