Meine Frau wurde mit einem Meningeom diagnostiziert

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Albertus,

erst einmal, ich habe darüber ähnliches gelesen: Als Meningeome bezeichnet man Hirnhauttumore, die aber in der Regel gutartig sind. Die Schädelknochen umgeben das Gehirn und dazwischen liegen die Hirnhäute. Das Gehirn wird von der weichen Hirnhaut überzogen, der Schädelknochen ist dagegen mit harter Hirnhaut überzogen. Das Gehirn teilt sich in drei Teil:, das Großhirn, das Kleinhirn und der Hirnstamm. (Quelle: http://meningeom.net ) Auf der Seite findet man noch mehr dazu, aber euer Arzt wird schon wissen, was er tut.

Versucht euch nicht zu große Sorgen zu machen. Alles Gute!

Was möchtest Du wissen?