Meine Arme werden Taub wenn ich Müde bin und liege

1 Antwort

Das mit dem eingeklemmten Nerv ist die einzig für mich logische Erklärung. Wenn man von anderen Menschen hört, die nach einem Bandscheibenvorfall taubheitsgefühle haben, dann liegt es auch immer bei denen an einem eingeklemmten Nerv. Aber in diesem Fall müsstest du auf jeden Fall zum Orthopäden gehen. Der kann vielleicht noch etwas machen, damit deine Beschwerden gelindert werden.

Ja das werde ich auch jetzt machen, weil langsam stört das richtig wenn ich nachts aufwache, kann ich dann nicht mehr einschlafen :/ Danke für deine Antwort :)

0

Skoliose

Hallo, ich bin 20 und habe eine S-Förmige BWS-Skoliose und linkskonvexe LWS-Torsionskoliose...

Habe jetzt Krankengymnastik. Ist der Befund sehr schlimm? Ich habe im Moment noch keine Beeinträchtigungen, aber ich habe bedenken das ich im Alter eventuell dadurch Rückenleiden bekommen könnten. Was kann ich neben den Krankengymnastischen Übungen machen damit mein Rücken bzw. die Skoliose sich nicht verschlechtert und vielleicht bessert? Es scheint ja nur sehr leicht zu sein... Muss ich beim Sport etwas beachten? Kann ich schwer heben etc?

...zur Frage

Arme oder Beine tun häufig weh, wie eingeschlafen aber ohne kribbeln

Ich habe immer wieder das Problem, dass mir die Arme, seltener die Beine ganz plötzlich weh tun, so als seien sie länger eingeschlafen, aber es kribbelt nichts und fühlt sich auch nichts taub an, es tut einfach nur ganz plötzlich weh und ist nach ein, zwei Minuten wieder vorbei. Woran könnte das liegen?

...zur Frage

skoliose muskeltraining

Hallo liebes Forum,

ich habe eine skoliose von oben 27 und unten 17 grad , Ist es möglich wen ich mein Korset regelmäsig trage und die Schrot Therapie mache , dass ich dan neben bei Muskeltraining machen kann ?? Weil ich glaube da verschiebt sich dan noch mehr oder ??? ich wil bauch schultern rücken brust arme alles

...zur Frage

Knoten im Nacken und am Knie - Beschwerden in Händen und Füßen - Kann das Rheuma sein?

Hallo Ihr Lieben, ich weiß gerade nicht weiter und schildere einfach mal mein Problem in zeitlicher Abfolge:

Nov. 2017:

Allgemeines Unwohlsein, Müdigkeit, Plötzlich Hautausschlag im Gesicht,

Knoten am Oberschenkel

 ; Besuch beim Hautarzt, dieser macht großes Blutbild und sagt, dass dieses unauffällig ist

 

Ende Jan.

Plötzlich kann ich links nicht mehr richtig mit dem Fuß auftreten, keine Stabilität.

 

  • Besuch Notdienst Krankenhaus, Ultraschall und Röntgen unauffällig.

3 Tage später ist alles wieder gut

 

 

Ca. 4 Tage später:

Dasselbe plötzlich am rechten Fuß

 

 

2 Tage später:

Über Tage Fieber und Schüttelfrost/ Nachtschweiß, keinen Husten, kein Schnupfen

è Besuch beim Hausarzt, das wäre viral, ich soll es auskurieren

 

3 Tage später:

Knoten im Nacken entdeckt. Diesen Knoten habe ich bestimmt schon 15 Jahre, ABER plötzlich ist er viel größer und verhärtet

 

è Besuch beim Hausarzt, dieser sagt, es ist ein Lymphknoten

Weitere Beobachtung und er weist nochmal darauf hin, dass die Blutwerte im November unauffällig waren.

 

2 Tage später:

Ich kann die rechte Hand kaum mehr bewegen.

Kaufe mir eine Schiene und denke, dass es wohl von einer falschen Lesehaltung auf dem neu angeschafften Lesesessel liegt.

 

2 Tage später:

Ich kann die rechte Hand kaum bewegen.

 

2 Tage später:

Beim Aufstehen vom Sofa knicke ich im Knie ein.

Beim näheren Betasten fühle ich dort seitlich der Kniebeuge von hinten einen Knoten, der mich behindert.

 Ich danke euch für eure Geduld und hoffe auf Erfahrungen.

 

 

...zur Frage

Arme beim Strecken nach 15 sek. taub

Also wenn ich meine Arme(zB im Bus, Dusche halten, haare waschen, Sport,Rasieren) rauf Strecke, werden sie schon nach 15 Sekunden weiss und sehr sehr sehr schwer(kommt vor wie 100kg). Wenn ich sie runter tue werden sie sofort rosa. (-->eventuell wegen schnellem Wachstum? Is nämlich erst seit einem Jahr da)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?