Meine 15 jährige Tochter möchte die Pille nehmen. Ich habe ein Problem damit.

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sei froh, dass Deine Tochter Dich auf die Pille anspricht. Ohne Wärst Du bald Oma, damit würden die Probleme erst richtig anfangen. Denn sie tun es, auch ohne Deine Einwilligung;)

Soll meine Tochter (fast 14) schon die Pille bekommen?

Seit ca. 2 Wochen hat sie einen festen Freund. Nach ihren Aussagen machen sie so etwas noch nicht. "Aber es kann ja jeder Zeit passieren"! Ihre Freundin nimmt sie bereits. Ich glaube die möchte meine Tochter unbedint davon überzeugen, die Pille zu nehmen. Sie holt sich Rat von ihr, weil ich dagegen bin. Und versucht sogar mit mir zu diskutieren, während sie am Telefon ist. Ich bin der Meinung sie sollten, wenn sie es überhaupt schon tun müssen erstmal mit Kondomen verhüten. Aber sie will eine "doppelte Absicherung". Ich verhüte seit Jahren nur mit Kondom und komme sehr gut damit zurecht. Die Pille habe ich damals nicht vertragen, die Spirale habe ich zweimal verloren. Wer kann es mir denn verdenken wenn ich es noch nicht will, dass sie die Pille nimmt? Hat die Pille sich wirklich so herausragend verbessert seit den letzten zehn Jahren? Dann frag ich mich warum meine Freundin nach ihrem Schlaganfall die sofort absetzen musste, wenn das zeug so harmlos ist.

...zur Frage

Schützt mich die Pille vor einer Schwangerschaft, wenn ich sie jetzt beginne zu nehmen?

Hallo, ich habe seit kurzem einem Freund, den ich am kommenden Wochenende (31.3.) besuchen werde und es könnte sein, dass wir zum ersten Mal Sex haben werden. Ich möchte lieber mit der Pille als mit Kondom verhüten, aber habe sie vor ca. 3 Monaten abgesetzt, als meine vorige Beziehung in die Brüche gegangen ist. Meine letzte Regelblutung hat am 15.3. eingesetzt und ca. eine Woche gedauert. Wenn ich die Pille ab heute nehme (obwohl ich gerade nicht die Regel habe, wo man ja eigentlich beginnen soll), ist der Schutz dann trotzdem bis 31.3. aufrecht? Oder ist es schlecht, wenn man die Pille nicht während der Periode beginnt zu nehmen?

Kann ich überhaupt vom Zyklus her am 31.3. oder kurz danach schwanger werden, wenn meine letzte Periode 17 Tage davor begonnen hat? Würde mich über eine Antwort freuen! Liebe Grüße, Verden

...zur Frage

Wann sollte ich wirklich ernsthaft mit der Pille anfangen ?

Hallo leute :)

also ich hab heute mal meine mutter unauffälig wegen der pille gefragt, was sie denn davon halte würde, wenn ich jetzt evtl anfangen würde die pille zu nehmen. sie meinte das es nich gerade nötig wäre sie jetzt zu nehmen so lange ich "noch" keinen sex habe bzw mich damit noch nicht auseinander setzte. es wäre ja eine einmischung in meinen hormonhaushalt, weil durch die pille ja auch hormone dazu kommen.

in meinem freundeskreis nimmt eine freundin die pille wegen ihrem freund, ne andere "einfach so " und wieder ne andere wegen den hormonen.

ich hab bislang keine notwendigkeit gesehen die pille zu nehmen, weil ich mir gedacht hab gut ich hab keinen freund also wird da ja auch nicht viel in die richtung passieren. aber ich bekomme langsam meine zweifel ob ich sie vllt doch schon nehmen sollte. ich bin jetzt 16 und finde eig das ist schon ein ganz normales alter für die pille.

wollte auch noch mal später meine mutter darauf ansprechen, ob sie nich denn doch schon nehmen sollte :s

vllt könnt ihr mir ja ein paar tips geben was denn das beste wäre zu tun..oder auch nicht :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?