Mein Zahnfleisch geht zurück - Was kann ich machen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gibt es eine Ursache dafür..... Ansonsten hilft in erster Linie richtiges putzen. Das heißt du solltest dein Zahnfleisch mit der Bürste gut massieren und es beim Oberkiefer von oben nach unten und beim Unterkiefer von unten nach oben bürsten. Damit schiebst du dein Zahnfleisch wieder vor.

Achtung: das zahnfleisch kann nicht "zurückgeschoben werden".

richtig ist aber, dass man vom zahnfleisch aus putzen sollte um den "dreck" nicht zum zahnfleisch zu schieben. putzt man richtig wird das risiko gesenkt

0

Probleme mit zurückgehendem Zahnfleisch gehabt, da die Zahnhälse dann freiliegen und sehr empfindlich sind, was warm, kalt suß oder sauer angeht.Seit ich eine elektrische Zahnbürste mit Ultraschall benutze, ist es deutlich besser geworden. Einmal zurückgegangenes Zahnfleisch bekommt man nicht mehr nach vorne.

ich würde dir auch empfehlen erst zum Zahnarzt zu gehen und eine professionelle Zahnreinigung zu machen. danach ist es am besten, regelmäßig Zahnseide zu benutzen, damit sich keine essensreste zwischen den zähnen ablagern können und das zahnfleisch nicht gereizt wird. ich persönlich bin von der zahnseide icedent überzeugt, weil die sehr einfach zu benutzen ist, wegen der einzelnen verpackung, das heißt, du hast nach dem aufreißen sogar zwei stopper an beiden enden, sodass die der faden gut fixiert ist ( nur als kleiner hinweis, falls du probleme hast, zahnseide zu benutzen) ansonsten auf jeden fall zum arzt gehen

Was möchtest Du wissen?