Mein Rücken macht mich wahnsinnig!

4 Antworten

Mach mal ein Essigbad. www,gesundheitsfrage.net/tipp/essigbad. Außerdem hilft moderate Bewegung, im Liegen die Beine anstellen, die Knie nach rechts ablegen und den Kopf nach links drehen, dann die Seite wechseln, einige Male wiederholen. Mit angestellten Beinen die Wirbel vom Steiß ab lösen und Wirbel für Wirbel nach oben gehen, bis das Gewicht auf den Schultern ruht, nicht ins Hohlkreuz gehen, dann Wirbel für Wirbel wieder senken.

Bewegung ist das A&O, Spritzen können da allenfalls aktue Schmerzen verbergen. Beheben tun sie die Schmerzen ja nicht. Das könnte gut sein für den Anfang, um Schonhaltungen zu vermeiden. Die Hoffnung, die Kenntnis der Ursache würde die Probleme beheben, ist eher trügerisch: 75% aller Rückenprobleme werden als «unspezifisch» bezeichnet, sprich, Ärzte wissen nicht, woran es liegen mag.

Bei den eigenen Bewegungen wieder gilt es, mit sehr weichen Bewegungen zu starten. Geh niemals an die Grenze, bis maximal 70% Deiner Dehn- oder Drehfähigkeit. Hier in diesem Blog (http://www.yin-yang-living.com) findest Du einige Qigong- bzw. Taiji-Übungen beschrieben, teils als MP3 herunterzuladen.

Liebe/r YinYangLiving,

Fragen und Antworten dürfen auf gesundheitsfrage.net nicht dazu genutzt werden, eigene kommerzielle Dienstleistungen anzubieten.

Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien.

Schau doch mal, ob für Dich das Businessprofil infrage kommt. Mehr dazu unter http://www.gesundheitsfrage.net/unternehmen-auf-gesundheitsfrage-net.

Vielen Dank für Dein Verständnis und viele Grüße

Emily vom gesundheitsfrage.net-Support

0

Die Spritze war immerhin schon ein Anfang. Aber so kann man es natürlich nicht lassen. Mach einen Termin bei einem Physiotherapeuten, auch Fangopackungen und Massagen können lindernd und hilfreich sein. Um die Muskulatur des Rückens zu stärken solltest du dir stärkende Übungen von einem Krankengymnast zeigen lassen und diese auch regelmäßig durchführen. Das mit dem Rücken sollte konsequent behandelt werden, sonst wirst du noch längere Zeit unter den Schmerzen leiden.

Gute Antwort, besonders die Stärkung der Rückenmuskeln ist wichtig.

0

kleine stelle am po taub nach spritze

hallo zusammen vielleicht weis wer bescheid habe vor ungefähr 4 wochen spritzen in den po bekommen da ich unter cervical dystonie leide wurde mir das da rein gespritzt das sich die muskeln entspannen und zwar xyloneural nun hab ich rückenschmerzen was ich vorher nicht hatte auch lendenwirbelschmerzen und am kreuzbein nur das schlimmste ist das ich an der linken po backe eine stelle habe die taub ist und ein komisches gefühl in den oberschenkel auch zieht es sich in den bauch hatte nach den 3 spritzen links und rechts blutergüsse und verknotungen unter der haut die sich aber jetzt auflösen .....war letzte woche beim arzt der meinte es sei die lendenwirbelsäule mussten dann physio der meinte es ist die lendenwirbelsäule die auf das kreuzbein drückt hatte vor 2jahren ein mrt an der lws da sah man nichts alles kern gesund.... meine hws hat schon mehr hinter sich insgesamt 4 mrt da hatte ich einen bandscheibenvorfall an 5/6 daher kommt auch das sich mein rückenmuskel immer im linken schulterblatt einklemmt das mich zwar auch stört aber da weis ich mir zu helfen nur da jetzt am rücken nicht bitte um rat lg eli

...zur Frage

Extremsten rückenschmerzen beim liegen?

Hallo, zu meinem Problem.

Ich bin verzweifeln und weiß einfach nicht weiter. Ich weiß sogar den Grund für mein Problem, kann aber nichts dagegen tun. Ich lebe mit meiner Freundin bis Ende April zur Untermiete und dort drin steht ein Bett mit einer Härtegrad 1-2 Matratze. Anfangs ging es noch, mittlerweile krieg ich Todes Rückenschmerzen wenn ich dieses Bett nur anschaue. Ich mach viel Sport, während des sports geht es mir bestens. So im Alltag ist es erträglich weil ich sehr viel Dehnübungen mache und mich immer mal wieder bewege. Ich sitz jetzt gerade im Bad, weil nach nichtmal 5 minuten in diesem Bett mir die Luft wegbleibt, mein Rücken zu nem Brett wird und alles wirklich alles verspannt ist, von unten bis oben und jede nacht wird schlimmer. Meine freundin so super hilfreich "du spinnst doch, ich kann doch auch schlafen", ist nur genervt von meiner "nörgelei". Leider versteht sie nicht das ich doppelt so schwer bin und schon bis zum Lattenrost durchlief, meine Wirbelsäule komplett krumm. Ich würde am liebsten alles hinwerfen, nach Hause fahren und mich in mein Bett legen und ENDLICH mal wieder schlafen. Gibt es den irgendeine Möglichkeit wie ich diesen Monat überleben kann? Wir wollen uns danaxh eine richtige Wohnung holen

...zur Frage

Lendenwirbel gebrochen

Hey,

ich habe es geschafft mir letzte woche den 1. lendenwirbel zu brechen. ich muss jetzt ein korsett tragen.

ich liege brav die meiste zeit im bett & war erst 2x unterwegs wo ich dann rücken aua bekam /:

die Ärzte meinten ich muss ca noch 2-4 wochen warten, auf einen 2. röntgen termin um näheres zu sagen, ob es verheilt oder ich operiert werden muss.

soooooo, wenn ich nicht operiert werden muss, hat jmd erfahrungen wann der knochen wieder heile ist so? mir wurde 3 monate gesagt, aber ich kann solang einfach nicht warten :( ich bin knappe 20 & mich fatzt das so übel ab, das ich mich kaum bewegen kann -.-'

  1. wenn ich operiert werden muss, wie geht dass dann voran? nochmal paar monate drauf für's verheilen oder wie?

generell war es immer so bei mir, dass alles super verheilt ist... habe schonmal eine fette eisenstange in den nacken bekommen, musste ne halskrause tragen. bin aber nach spanien in den urlaub & habe dort auch im pool herum gealbert, also bei mir verheilt sowas gut & bin da auch eig hart im nehmen.

hat jmd erfahrungen?!

lg

...zur Frage

Auswertung meiner Briefe von der Radiologische Diagnostik

Im Bericht steht folgendes: Lendenwirbelsäule in 2 Ebenen Klinische Angaben:LWS-Syndrom und BWS-Syndrom

,regelrechtes dorsales Alignement,regelrechte Wirbelkörperrahmenkonturen,diskrete Verschmälerung des präsakralen Bandscheibenfaches im Sinne einer beginnenden Osteochdrosis intervertebralis,geringe kaudale hypertrophe Spondylarthrose,diskrete rechtskonvexe Seitfehlhaltung der oberen BWS,diskrete Abplattungen zweier mittlerer BWK mit diskreter ventraler Spondylose,diskrete Verschmälerung einzelner Bandscheibenfächer im mittleren Bereich im Sinne einer beginnenden Osteochondrosis intervertebralis.

Was heißt das bitte genau der Arzt meinte alles inordnung ,hat mir aber 3 Spritzen im Rücken gegeben ,eine Schmerztablettenkur für zwei Wochen verschrieben und Stromtherapie für den Rücken da ich die schmerzen nicht mehr aus halte.

Vielleicht kann mir jemand hier weiter helfen bedanke mich im voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?