Mein Rücken knackt!

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin nicht der Meinung dass du das Knacken im Rücken auf Dauer einfach so hinnehmen solltest. Das ständige Knacken könnte auf eine angeborene Bindegewebsschwäche hindeuten, die zeigt sich unter anderem in Bänderlockerungen und dadurch entstehen die Blockierungen. Lass das mal bitte von einem Orthopäden überprüfen.

Ja, falls es am Bindegwebe liegen sollte empfehle ich dir Kieselerde zu nehmen, gibts in jeder Apotheke zu kaufen. Kann man verdünnen oder als pulver einnehmen. Stärkt das Bindegewebe sowie die Haare und Fingernägel. Alles Gute und Gute Besserung ♥

0

Es ist durchaus möglich, dass Wirbel verdreht oder verkantet sind und sich durch das Strecken im Liegen wieder einrenken.

Das Dehnen, Strecken, Räkeln auf dem Boden entspannt natürlich und dass es dabei auch mal knackt, ist normal.

Wenn das knacken nicht schmerzt ist es ungefährlich. Untersuchungen gehen davon aus,das in der Gelenkkapsel ein Unterdruck vorhanden ist und der verursacht das knackende Geräusch bei Bewegung.

hmm seit meinem autounfall vor fast einem jahr knackt mein rücken auch. es knackt bis zu 6x nacheinander, wenn ich mich irgendwie zur seite drehe. mein arzt hat mir versichert, es ist nicht zu ändern. ich soll mich daran gewöhnen. das knacken hat was gutes, es lockert mich wieder. ich fühle mich nach dem knacken wieder lockerer!

Was möchtest Du wissen?