Mein Neffe kaut ständig an seinen Fingernägel, wie kann man ihn davon abbringen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Liebe/r maierb. Meine Tochter(5 Jahre alt) hatte bis vor wenigen Monaten das gleiche Problem. Da das Nägelkauen oft psychische Wurzeln hat, kann man einem nicht so leicht von dieser störenden Angewohnheit abbringen. Aber keine Angst, das wird sich schon geben. Meist merken die Kinder dass sie das lieber lassen sollten(allein wegen der unschönen Nägel). Wenn dein Neffe die Nägel bis auf das Blut herunterkaut kann das in manchen Fällen zu einer Blutvergiftung führen. Das muss deinem Neffen sicher weh tun. Allein schon wegen der Schmerzen wird er früher oder später mit dieser lästigen Angewihnheit aufhören müssen(wegen dem Arzt oder weil es ihm zu blöd wird). Also nicht verzagen. Viel Glück weiterhin.

Liebe Grüsse sophie35.

Hallo maierb, du solltest nicht davon ausgehen, dass sich das von allein gibt. Wenn ein Kind Nägel kaut bis Blut fließt, ist das leider keine störende Angewohnheit, sondern ein gravierendes Problem, wahrscheinlich ein psychisches. Die Eltern sollten versuchen herauszufinden, was mit ihrem Kind nicht stimmt. Wenn sie das allein nicht schaffen, ist ein Besuch bei einem Kinderpsychologen anzuraten. Solange die Ursache nicht abgestellt wird, wird auch das Nägelkauen wohl nicht aufhören. Alles Gute!

Mein Kind kaut Fingernägel

Hallöchen an alle !

Ich hätte da mal eine Frage , könnte mir mal jemand einen Tipp geben was ich tun kann das mein Kind nicht mehr an den Fingernägeln kaut.... Ich weiß echt nicht mehr weiter .

Ich würde mich über antwort freuen. Lachen

LG deri

...zur Frage

Gelnagel löst sich?

Ich brauche dringend Hilfe, denn einer meiner Gelnägel löst sich. Das Problem ist, dass der Naturnagel fast gleich lang ist und nach vorne hin ist eben noch alles fest, nach hinten hin kann ich ihn dann hochbiegen, wenn ich vorne auf die Spitze drücke, was aber höllisch wehtut. Ich muss auch schon extrem aufpassen, dass ich jetzt nirgendwo drankomme, also meine Frage, was soll ich nun tun? Mir wäre es lieber ihn selbst irgendwie zu entfernen, als es von einer Nageltante machen zu lassen, denn die kann ja auch nicht mehr machen als pfeilen und da wäre der Nagel sofort ab durch den Druck der Nagelpfeile und ich hätte starke Schmerzen, da schon die kleinste Berürung weh tut.

...zur Frage

Kalktabletten in der Schwangerschaft

Meiner Mutter wurde vor 47 Jahren geraten, in der Schwangerschaft, Kalktabletten zu kauen. Da diese wohl ganz gut schmeckten nahm sie davon zuviel, so dass ich bei meiner Geburt überall kleine, weiße Kalkknubbel unter der Haut hatte. Davon ist nichts mehr zu sehen. Ich würde aber gerne wissen ob es sein kann, dass ich mit 46 Jahren noch Spätfolgen davon haben kann. Ich habe ständig irgendwelche kleineren Entzündungen der Haut, aber auch diverser Sehnen, Knochen, Drüsen und zur Zeit des Magens. Ich versuche zu ergründen warum ich ständig Entzündungen aufweise, dabei viel mir diese Sache gerade ein. Ich hoffe mir kann jemand eine qualifizierte Antwort geben und bedanke mich jetzt schon einmal!

...zur Frage

Was muss ich machen, damit die Fingernägel nicht so leicht abbrechen?

Ich habe in letzter Zeit sehr brüchige Fingernägel. Das kann auch wohl daran liegen, dass ich die Hände häufig und lange im Wasser habe. Ich achte auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung, aber was kann ich machen, damit die Nägel nicht so schnell rissig und brüchig werden? Gibt es bestimmte Pflegeprodukte oder zusätzliche Mineralien, die ich zu mir nehmen sollte?

...zur Frage

Schonend Nagellack entfernen?

Wie kann ich Nagellack von den Fingernägeln schonend entfernen? Gibt es bestimmte Pflegeprodukte, die über den normalen Nagellackentferner hinausgehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?