Mein Nacken knackt sehr viel und häufig. Ist das normal?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wie wärs mal mit der stöberfunktion?

kuck mal hier: http://www.gesundheitsfrage.net/tag/knacken/1

die frage kommt hier häufiger vor und wir haben auch schon gute antworten gegeben!

Danke für den Tipp, bei mir geht es aber speziell um die Halswirbelsäule. Die ist ja etwas empfindlicher. Jedenfalls kenne ich kaum Fachleute, die hier z.B. Blockaden lösen. Darum die spezielle Frage. Außerdem habe ich öfter Verspannungen...

0
@bizeps

genau zur hws habe ich schon öfter geschrieben, weil ich selbst betroffen bin! ich habe, bis auf die oberste, alle bandscheiben in der hws geschädigt. bei mir knirscht und knackt es regelmäßig, ich merk es nur nicht mehr. das geräusch an sich ist sicherlich unangenehm, muss aber noch nichts heisssen. wenn du allerdings auch beschwerden hast, dann lass dich mal untersuchen. du solltest auf jeden fall schon mal was gegen die verspannungen tun! versuchs als erstes mal mit wärme. ich mach mir immer ein kirschkernkissen mit ner tasse wasser in der mikrowelle warm und leg mir das morgens od. abends in den nacken und entspanne. außerdem solltest du natürlich mal überprüfen, was dich verspannt! körperhaltung, stress ect. können gründe dafür sein. mir selbst hilft am besten, wenn ich regelmäßig mein seit jahren auf mich abgestimmtes training durchhalte. sobald ich das training vernachlässige, merke ich das sofort. das mit dem blockaden lösen ist so eine sache. gerade an der hws sollte nur ein geübter therapeut ran! ich habe einen guten physiotherapeuten mit zusatzausbildung in osteopathie, der mich mal "gerichtet" hat und es hat sehr lange angehalten. osteopathie ist soz. meine geheimwaffe;)

0

Hallo,

normal ist es nicht und man sollte das Knacken auch vermeiden, wegen Abnutzung. Am besten mal beim Orthopäden durchchecken lassen. Bei mir knackt der Kiefer z.B. sehr stark. Bin aber auch in Behandlung deswegen.

Danke für die schnelle Antwort. Direkt zum Orthopäden oder kann der Hausarzt da auch weiter helfen?

0
@bizeps

Der Orthopäde kennt sich da schon besser aus. Glaube aber du brauchst eine Überweisung vom Hausarzt, wenn du gesetzlich versichert bist!?!

0

Was möchtest Du wissen?