Mein Nacken knackt sehr viel und häufig. Ist das normal?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wie wärs mal mit der stöberfunktion?

kuck mal hier: http://www.gesundheitsfrage.net/tag/knacken/1

die frage kommt hier häufiger vor und wir haben auch schon gute antworten gegeben!

6

Danke für den Tipp, bei mir geht es aber speziell um die Halswirbelsäule. Die ist ja etwas empfindlicher. Jedenfalls kenne ich kaum Fachleute, die hier z.B. Blockaden lösen. Darum die spezielle Frage. Außerdem habe ich öfter Verspannungen...

0
35
@bizeps

genau zur hws habe ich schon öfter geschrieben, weil ich selbst betroffen bin! ich habe, bis auf die oberste, alle bandscheiben in der hws geschädigt. bei mir knirscht und knackt es regelmäßig, ich merk es nur nicht mehr. das geräusch an sich ist sicherlich unangenehm, muss aber noch nichts heisssen. wenn du allerdings auch beschwerden hast, dann lass dich mal untersuchen. du solltest auf jeden fall schon mal was gegen die verspannungen tun! versuchs als erstes mal mit wärme. ich mach mir immer ein kirschkernkissen mit ner tasse wasser in der mikrowelle warm und leg mir das morgens od. abends in den nacken und entspanne. außerdem solltest du natürlich mal überprüfen, was dich verspannt! körperhaltung, stress ect. können gründe dafür sein. mir selbst hilft am besten, wenn ich regelmäßig mein seit jahren auf mich abgestimmtes training durchhalte. sobald ich das training vernachlässige, merke ich das sofort. das mit dem blockaden lösen ist so eine sache. gerade an der hws sollte nur ein geübter therapeut ran! ich habe einen guten physiotherapeuten mit zusatzausbildung in osteopathie, der mich mal "gerichtet" hat und es hat sehr lange angehalten. osteopathie ist soz. meine geheimwaffe;)

0

Hallo,

normal ist es nicht und man sollte das Knacken auch vermeiden, wegen Abnutzung. Am besten mal beim Orthopäden durchchecken lassen. Bei mir knackt der Kiefer z.B. sehr stark. Bin aber auch in Behandlung deswegen.

6

Danke für die schnelle Antwort. Direkt zum Orthopäden oder kann der Hausarzt da auch weiter helfen?

0
7
@bizeps

Der Orthopäde kennt sich da schon besser aus. Glaube aber du brauchst eine Überweisung vom Hausarzt, wenn du gesetzlich versichert bist!?!

0

Knacken der LWS - Wirbelgleiten?

Ich hab öfter mal Probleme mit den Lendenwirbeln. Wenn ich von der Couch aufstehe knackt es dort, als würden die Wirbel aneinander reiben. Das tut meist nicht wirklich weh, kann aber auch unangenehm sein. Ist das Wirbelgleiten oder was? Sollte ich damit zum Arzt gehen?

...zur Frage

Habe ich bereits eine Schonhaltung eingenommen,wie merkt man diese ?

War heute beim Arzt weil ich seid 3 wochen nur noch steifheit im Nacken habe, und dieses mich einfach an allem gehindert hat sei es im Straßenverkehr oder im Prvarten Umfeld mein Doktor hat meinen Nacken dann begutachtet drauf gedrückt und dann in links und rechts bewegt ohne probleme wieso kan ich das nicht ? Wenn mein Arzt diese Bewegungen bei ir Passiv durchführen kann liegt da was vor ? Oder kommt das von mir das ich meine Muskulatur verkrampfe und in den Wochen eine Schonhaltung eingenommen habe ? Wie merkt man eigentlich Schonhaltung ?

...zur Frage

Nacken Knirschen

Immer wenn ich den Kopf bisschen nach unten senke und dann denn Kopf links oder rechts bewege knirscht es im Nacken sehr laut was kann das sein ?

...zur Frage

Nackenschmerzen auf Schulterhöhe

Hallo Gesundheitsfragencommunity,

Ich habe seit einigen Stunden Nackenschmerzen. Wenn ich aufrecht sitze und geradeaus sehe tut es garnicht weh. Aber Bewegungen nach Links / Rechts / Oben / Unten sind garnicht möglich. Die Schmerzen sind bei Bewegungen nach links stärker als bei bew. nach rechts. Habe auch das Gefühl, dass der Schmerz ein wenig links versetzt der Wirbelsäule sitzt. Vieleicht ist noch zu erwähnen, dass ich nach dem Duschen nackentechnisch unbekleidet am Fenster saß.

Was ist das / was kann ich machen? Ist das jetzt das, was man als "einen Nerv einklemmen" bezeichnet? Beste Grüße

...zur Frage

Schmerzen in der Innenseite des Fußes, was kann es sein?

Hallo Leute, am Samstag hatte ich ein Spiel gegen Aue und in der 67 Minute hat die Innenseite meines linken Fußes angefangen zu schmerzen, ich bin weder Umgeknickt oder sonst was. Seid daher tuen paar Bewegungen weh aber ich kann mein Fuß normal nach rechts und links drehen, Joggen kann ich auxh bloß schießen und paar Bewegungen tuen weh. Was kann es sein, ist das was schlimmes? Ich bedanken mich jetzt schonmal

...zur Frage

Schmerzen im Brustbein und Rücken

Hallo!

Ich habe seit gestern Abend Schmerzen im Brustbein. Wenn ich tief einatme und bestimmte Bewegungen mache, ist es sehr unangenehm. Wenn ich auf das Brustbein leicht raufdrücke, tut es extrem doll weh. Außerdem habe ich Schmerzen im Nacken und im Rücken und auch links und vorallem rechts vom Brustbein, das fühlt sich an, wie eine Verspannung. Es fing gestern Abend ganz plötzlich an, im Ruhezustand, ich habe ganz normal gesessen, keine sonstigen Bewegungen oder Verrenkungen gemacht. Ich weiß, es ist erst seit gestern und geht vielleicht auch alleine weg... Aber das, was ich gelesen habe (Wirbelsäule, Nerven, Herz...) klingt nicht besonders beruhigend. Es ist heute auch etwas schlimmer geworden. Ich bin übrigens erst 18 Jahre alt.

Liebe Grüße, Franzi.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?