Mein Mann hat mich im Schlaf gewürgt! Ich verstehe nicht warum?

2 Antworten

Liebe Liselotte, sind Dir denn in letzter Zeit noch andere Persönlichkeitsveränderungen an Deinem Mann aufgefallen, oder kam das "aus heiterem Himmel"? Konnte er sich denn heute morgen noch daran erinnern?

Wenn bisher "nie was war", könnte er schlecht geträumt haben. Und/oder er hatte eine Apnoe und daraus eine Todesangst entwickelt, die in Agression umschlug.

Anderenfalls ist Dein Mann in einem Alter, wo Durchblutungsstörungen im Gehirn auftreten können, die vielleicht zu solchen Handlungen führen. Ich weiß ja nicht, ob Dein Mann dahingehend mal untersucht wurde oder bereits in Behandlung ist.

Auch eine Demenz kann zu Persönlichkeitsveränderungen führen - leider auch in Richtung Agressivität. Aber das kommt nicht so plötzlich, und Du schreibst auch nichts von Demenz.

Ich verstehe, daß Dich dieser Vorfall sehr erschreckt und verunsichert hat. Trotzdem solltest Du ihn nicht überbewerten, sondern einfach als Denkanstoss nehmen, Deinen Mann gründlich durchchecken zu lassen, falls er nicht bereits in Behandlung ist. Überhaupt solltest Du auch mit dem Arzt über diesen Vorfall sprechen und Dir seine Einschätzung anhören. Er kennt Deinen Mann besser!

Liselotte, eben, als ich über Morbus Parkinson recherchierte, las ich folgendes:

Ein erstes Anzeichen kann auch der sogenannte Gewaltschlaf sein. Gewaltschläfer würgen oder schlagen ihren Bettpartner oder ihre -partnerin im Schlaf und können sich nach dem Aufwachen nicht mehr daran erinnern. Die Träume des Betroffenen werden zumeist lebhafter und farbiger. http://www.parkinson.hexal.de/parkinson/symptome/weitere-symptome.php

Vielleicht hilft Dir dieser Tipp weiter?

0

Liebe Lieselotte, ich kann Deine Ängste gut verstehen und Du brauchst ärztliche Hilfe. Ist Dein Mann vielleicht Diabetiker und sein Blutzuckerwert ist stark abgefallen, dass er eine Unterzuckerung hatte? Hast du ihn mal gefragt, ob er davon weiß, ob er vielleicht einen Alptraum hatte? Geh mit Deiner Angst zum Hausarzt und lass Dich beraten, er kann auch die nötigen Untersuchungen veranlassen, um die Ursache für die plötzliche Aggresivität Deines Mannes herauszufinden, ich wünsche Euch beiden von Herzen alles Gute.

Was möchtest Du wissen?