Mein Mann hat einen dicken Fuß.

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Meine Oma war auch dement und konnte nur mit Hilfe gehen. Zum Schluss war sie Bettlägerig und hatte trotzdem immer dicke Beine und Füsse. Bei ihr waren es Wassereinlagerungen. Vielleicht sind es bei Ihrem Mann ebenso Wassereinlagerungen. Das müsste der Arzt aber normalerweise feststellen können.

Lymphödem - kontaktiere die Selbsthilfegruppen.

Hm, manchmal tritt das durch zu häufiges Stehen oder Sitzen auf, bei bettlägrigen Patienten durch das Liegen. Achte auf die Ausgewogenheit der Haltung der Beine.

Lasix oder harntreibende Medikamente versuchen.

Das sollte dir ein Arzt sagen können. Aber du könntest dich ua. schlau machen über Lympfdrenagen erlerne ein paar Handgriffe ist recht einfach und du kannst den Lympffluss damit anregen. schöne grüße bonifaz

vermutlich Wassereinlagerungen - in jedem Fall zum Arzt !

Was möchtest Du wissen?