Mein Hundchen hat (wirklich) unmittelbar nach dem Fressen Bauchweh, das höllisch sein muss?

Hat der Hund auch einen veränderten Stuhl? Durchfall oder Verstopfung?

Eigentlich nein. Er roch nur zeitweise ziemlich sauer. Er hatte ein zweimal Durchfall aber die Abstände sind zu gross, als dass einen Zusammenhang gesehen hätte.

1 Antwort

Das Wort “Gastritis” leitet sich vom griechischen Gaster (=Magen) und der Endung “itis” (=Entzündung) ab. Man bezeichnet sie auch als Magenschleimhautentzündung. Eine akute Gastritis geht mit Erbrechen und Bauchschmerzen beim Hund einher. Dein Tier frisst dann auffällig viel Gras und trinkt große Mengen.

https://www.aniforte.de/magazin/gesundheit/gastritis-was-deinem-hund-auf-den-magen-schlaegt

Gute Besserung an deinen Hund!

LG

Lieben Dank Denis!

1

Was möchtest Du wissen?