Mein CRP und meine Leukos sind normal, BSG aber bei 34/50. Sprechen die beiden ersten Werte nicht eher gegen eine Entzündung?

1 Antwort

Die Frage ist, was du eigentlich an Beschwerden hast. Oft ist es so, dass das CRP bei langanhaltenden Entzündungen erhöht ist und die BSG bei grade vorliegenden Entzündungen. Ist aber nicht generell so, manchmal mag das auch an der Art der Erkrankung liegen. Kann man also nicht allgemein so deuten.

Eisenwert von Entzündung beeinflusst...

Ich hatte schon zwei eiseninfusionen. Vor der ersten infusion war der wert bei 7. Morgen muss ich zur blutabnahme, zur Kontrolle des eisenwert's.

Seit heute habe ich ohren und Halsschmerzen.

Beeinflusst der Entzündungswert (crp) den ferritinwert?

...zur Frage

Was bedeuten diese niedrigeren Blutwerte?

Hallo Community!

Ich bin 20 Jahre jung (männlich) und mache mir äußerste Sorge um meine Gesundheit.

Beim Albumin ist ein erhöhter Wert und beim A1-Globuline, A2-Globuline sind niedrigere Werte zu sehen.

Vielleicht hat ja jemand ein bisschen Erfahrung davon.

Mein Arzt ist etwas inkompetent, deshalb habe ich auch keine genauere Auskunft erhalten und werde aufjedenfall den Arzt wechseln!

Im Bild ist alles zu sehen!

Vielen Dank im Voraus!

https://images.gesundheitsfrage.net/media/fragen/bilder/was-bedeuten-diese-niedrigeren-blutwerte/0_big.jpg?v=1515092765537"/>

...zur Frage

Warum lässt mich mein Arzt mit diesem Blutzuckerwert gehen?

Hallo,

gestern Abend wurde ich wegen einer allergischen Reaktion ins Krankenhaus eingeliefert alles war in Ordnung von den Werten.

(Vitalwerte, Blutdruck, abhören)

nur mein Blutzucker ist hoch. Habe gestern auch cortison bekommen. Vor den Medikamenten war er abends auf 127, was für abends ja kein hoher Wert ist. Nach den Medikamenten am nächsten morgen war er aus 213...

...zur Frage

erhöhte Entzündungswerte - muss ich mir Sorgen machen?

Hallo!

Ich habe immer noch mit meiner entzündeten PEG zu tun. Ich habe erst in 14 Tagen einen Termin in der Klinik, wo per Magenspiegelung geguckt werden soll, ob man da eine Ursache für das ständige Eitern findet.

Jetzt hat mein Hausarzt nochmal ein Blutbild gemacht. Er sagte mir, dass einige Werte erhöht wären und auf eine Entzündung hindeuten würden. Als ich zwei Tage später eine leichte Erkältung bekam, meinte er, dass die Werte auch deswegen erhöht sein könnten. Allerdings habe ich gelesen, dass z.B. der CRP nicht bei viralen Infekten erhöht wäre. Stimmt das?

Seit gestern habe ich jetzt wieder wesentlich stärkere Schmerzen und laut Osteopathie eine leicht stärkere Spannung im Bauch als zuletzt. Fieber o.ä. habe ich nicht. Ich mache mir nun etwas Gedanken, ob ich die zwei Wochen jetzt bedenkenlos abwarten kann. Meinen Hausarzt kann ich leider nicht fragen, da er im Urlaub ist.

Den Ausdruck aller Werte habe ich, folgende sind erniedrigt bzw. erhöht (in Klammern die Referenzwerte):

Leukozyten 12,6 /nl (3,7-10,1)

BSG 30 (0-10)

CRP 14,9 (0-5)

Albumin 53,3% (55,8-66,1)

Alpha-1-Globulin 5,3 % (2,9-4,9)

Gamma-Globulin 20,1 % (11,1-18,8)

Was meint ihr? Sind die Werte schon so erhöht, dass ich mir Sorgen machen oder schnell handeln müsste? Oder ist die Erhöhung eher gering und reicht es, wenn das in 14 Tagen im Krankenhaus nochmal kontrolliert wird?

Danke und viele Grüße, Lexi

...zur Frage

Crp Erhöhung

ich liege im Krankenhaus seit Dienstag da würde mir Blut abgenommen da War der Crp 1,3 heute wurde wieder abgenommen da War er bei 2,7 , 0,5 ist normal. Habe eine Entzündung am Fuß und hätte gestern eine Neckrotischer Abzess Entfernung.Ist dieser Anstieg gefährlich.Vielen danke

...zur Frage

Ergebnisse Blutabnahme

Guten Morgen,

ich habe die Ergebnisse der letzten Blutabnahme bekommen und sehe nicht ganz durch bei einigen Werten. Während dieser Zeit habe ich gerade heilgefastet. Ich habe rheumatische Arthritis.

Hier die Werte:

BSG: 38, sonst 20 CRP: 10,5 sonst um die 22 HB: unverändert bei rund 7,30 Leukozyten: bei 7,26 sonst bei rund 10,73 Thrombozyten: 293, davor bei 367 AP: 0,84 sonst bei rund 1 GOT (ALAT): 0,14, sonst um die 0,18 GPT (ASAT): 0,28 sonst 0,26 y-GT: 0,19 sonst 0,30 Kreatinin: 74 sonst 77

Meine Rheumatologin sagte ist ok aber ging nicht näher darauf ein. Nun interessiert mich aber ob es durch das Fasten zu einer Verschlimmerung der Blutwerte gekommen ist. Vielleicht kann mir das jemand übersetzen?

Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?