Mehrfarbige Augen (3-4) möglich?

4 Antworten

Es gibt eine Fernsehmoderatorin, die hat das eine Auge blau und das andere Auge ist braun, du siehst das es das gibt.Außerdem ist die Musterung der Iris, im linken und rechten Auge unterschiedlich,

Ich habe in beiden Augen Primär blau und hier und da grün, welches in Türkis übergeht, zudem habe ich um der Pupille eine braune Umrandung und schwarze pigmente vereinzelt. Dazu muss ich sagen, dass ich eine sehr hohe sehschärfe habe und der Arzt mir als Kind sagte, dass dies nach und nach schlechter werden würde. Durch meine täglichen Erfahrungen, merke ich aber, dass ich immer besser sehe(obwohl ich sowieso schon null dioptrin) habe also kein Brillenträger. Ich liebe meine Augen und ich bewundere jeden, der auch so unglaubliche Augenfarben hat 👌🏼✌🏼️😊

Wenn du kürzlich beim Augenarzt warst, hätte dieser ja eine mögliche Krankheit sehen müssen. Verschiedenfarbige Augen, auch mit Musterung, sind grundsätzlich eine Farbvariante, wie auch mehrfarbige Haare. Wenn es dich sehr interessiert, kannst du ja eine Irisdiagnose machen lassen. Dabei erkennt ein speziell geschulter Arzt an der Iris, ob Krankheiten vorliegen.

Hämatom

Rund um mein Auge ist alles blau -grün-und gelb, nach einem sturz von den Treppen. Wie kann ich es am schnellsten behandeln, und wegbekommen.

...zur Frage

Extrem starke Augenringe und dazu noch blass

Hallo,

ich leide seit ungefähr Anfang meiner Pubertät (bin 19) unter immer stärker werdenden Augenringe und Blässe. Bei den Augenringen ist es schon so schlimm, dass selbst die teuerste Kosmetik nichts hilft. Denn das Problem ist, dass ich nicht nur starke blau-lila Verfärbungen unter dem Auge hab, sondern die Tränensäcke auch richtig eingefallen sind.

Dazu kommt noch meine Blässe. Ich bin käseweiß! Ich werde auch nie braun im Sommer. Sonnenbrand bekomm ich dennoch nicht so schnell, wie andere mit heller Haut. Habe auch nicht so extrem viele Muttermale. Ärzte fragten mich bereits ob auf Blutarmut (glaub ich wars) getestet wurde. Hab ich nicht. Ich bin andauernd erschöpft und müde. Ich schlafe genug, das hat mit dem nichts zu tun. Zu allem übel - was jedoch jetzt ein wirklicher Schönheitsmakel ist - habe ich auch noch Schlupflider, ich schau einfach durch und durch krank und müde aus.

Viele in meiner Familie haben gesündere Hautfarben und ich stech da immer ziemlich raus. Eisenmangel wurde ich ansich schon getestet, aber ich glaub da stimmt was nicht. Denn der Wert lag unter dem Normalbereich. Der Arzt meinte es ist so minimal, das wäre noch kein Mangel. Sollte ich nochmal zu einem anderen Arzt gehen? Was könnte das noch für Ursachen haben?

Danke für Ratschläge!

...zur Frage

Sind trockene Augen ein chronisches Problem?

Ich habe trockene Augen und war aus diesem Grund jetzt auch beim Augenarzt. Der sprach davon, regelmäßig zu tropfen. Jetzt stellt sich für mich die Frage, ob trockene Augen ein chronisches Problem sind?! Ich kann mir nur schwer vorstellen, mein Leben lang zu tropfen. Kann ich meine Tränenflüssigkeit auch anders "stabilisieren"? Gibt es Hausmittelchen? Der Arzt hat mir erklärt, der Tränenfilm reißt irgendwie ein und dann wird das Auge trocken. Was kann ich machen, damit das nicht so schnell passiert und meine Augen nicht immer trocken sind. Das Fremdkörpergefühl (wie wenn man ein Sandkorn im Auge hat) ist auf die Dauer sehr unangenehm. Ich mag noch gar nicht an den Winter mit der trockenen Heizungsluft denken!

...zur Frage

Ist es eine Bindehautentzündung oben im Auge, unter dem Lid?

Hallo an alle,

ich habe seit 4 Tagen Probleme mit den Augen. Das alles begann eines Abends, sehr trockene Augen mit der Kontaktlinse. Dann brennt, sticht und juckt es oben im Auge, also unter dem oberen Augenlid.

Das ganze wird so schlimm, dass einem übel wird und man starke Kopfschmerzen und Krankheitsgefühl hat. Dann schaue ich in den Spiegel: Wenn man das Augenlid hochzieht, sieht man erst, dass das ganz Auge dunkelrot ist. Sieht fast wie Blut aus.

Das ganze brennt mega und sticht. Ein Tag später reibt es und juckt. Ich habe dann entzündungshemmende augentropfen bekommen aber nur leichte. Jetzt 2 Tage später wird es viel besser und auch die Rötung lässt nach aber der Kopfschmerz und Augenschmerzen bei Anstrengund bleiben.

Sekret kam auch raus, aber nur 1 tag und auch nicht so viel.

Frage:; Kann sowas auch eine Bindehautentzündung sein?= Ich kenne das nur im auge selbst und nicht so weit oben, dass wenn man geradeaus aus schaut, man nichts sieht. Hornhautentzündung hatte ich mal, da ist man ja aber lichtempfindlich und das ist bei weitem schlimmer, denke das ist es nicht gewesen.

Augenarzt hatte zu und jetzt ist es ja viel besser, denke dann sieht man nicht mehr was es war.

Freue mich auf Meinungen und Erfahrungen.

Danke Mal

...zur Frage

Sind Lichtpunkte und Flecken im sichtfeldes des auges normal?

Guten Tag :)

Ich habe jetzt seit ein paar Monaten in meinen beiden Augen solch eine art helle Punkte ab und zu im Lichtfeld. Sie erscheinen bloß 1-5 sekunden. Diese kleinen Punkte haben so eine art weißgrünliche und mal hellrote Farbe. Einmal das war vor einer Woche habe ich in meinem rechten auge in der Mitte wo ich im Auto mit saß so einen roten Punkt gesehen, dieser hat fast 3 Minuten angedauert, und dann ist er wieder verschwunden. Kopfschmerzen habe ich dabei gar nicht. Ich habe mich mal erkundigt, und gelesen dass das anzeichen einer Netzhautablösung sein könnte. Wenn ihr experten da drausen auch im Verdacht seit, dass es sich um eine Ntzhautablösung sein könnte, werde ich michh mal rasch zum artzt gehen.

Danke im Vorraus :-)

...zur Frage

Wie entstehen unterschiedliche Augenfarben?

Eine Freundin von mir hat ein hell braunes und ein grau blaues Auge, wobei das hellere Auge immer Licht empfindlicher ist und sie dort auch eine Sehhilfe benötigt. Liegt das an der unterschiedlichen Farbe und wieso kommt das überhaupt mit den verschiedenen Farben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?