Mehr eiter troz antibiotika

3 Antworten

Entzuendung des Rachens als Folge uebermaessiger Mengen an Koerper- und Nahrungsabfall im Organismus, welcher der Koerper nicht auf natuerlichen Weg ausscheiden kann. Staerke- und Milchprodukte foerdern eine Mandelentzuendung, ebenfalls Erkaeltungskrankheiten, durch diese der Koerper diese Abfallprodukte (Schleim, Eiter) ausscheidet. Du solltest sofort Milch- und saemtliche Milchprodukte aus deiner Ernaehrung streichen, ebenfalls Hafer- und Griessbrei, da diese nur schleimbildend sind. Vor allem vermehrt Gemuese und frisches Obst verspeisen. Am Tage oefters mal einen Ingwertee (selbstzubereiteter) trinke. - http://www.impfkritik.de/pressespiegel/2013022204.html

Hallo MrArk, das hört sich eher nach einer Verschlechterung an. Wichtig ist aber auch, ob das Penicillin die Schmerzen lindern konnte und wie das Allgemeinbefinden ist. Es hängt natürlich auch davon ab, wie lange Du das Antibiotikum schon einnimmst. Solltest Du Dich nach einigen Tagen der Einnahme nicht besser fühlen, ist es empfehlenswert nochmals den Arzt zu kontaktieren.

Gute Besserung!

Ich würde es eher als negativ ansehen, weil dann zu befürchten ist, dass das Mittel nicht richtig anschlägt. Um aber sicher zu gehen solltest du nochmals zum Arzt gehen. Er muss sich deinen Hals nochmals anschauen um festzustellen, ob es tatsächlich noch keine Besserung gegeben hat. Dann kann nämlich ein Medikamentenwechsel nötig sein.

Mandelentzündung geht nicht weg

Hallo, Ich hab seit Montag eine Eitrige Mandelentzündung und nehme auch schon seit Montag 3× am Tag Penicillin aber ich hab das Gefühl es wird nicht besser. Die Mandeln sind immer noch eitrig und geschwollen. Braucht das Antibiotika so lange um zu wirken?

...zur Frage

Fieber nach einnahme von Antibiotika und Eitrige Mandelentzündung

Hallo erstmal. Ich habe seit Montag eine eitrige Mandelentzündung. Erst fing es mit leichten Beschwerden an, (leichte Halsschmerzen, leichtes fieber) Am Mittwoch war ich beim Arzt, dieser hat mir Penecilllin V- verschrieben, nehme es seit Mittwoch und versuche genau die Zeiten der Einnahme einzuhalten. Mein Frage jetzt: Jeden Abend habe ich hohes Fieber, über den Tag geht es einigermaßen, habt ihr schon Erfahrungen damit gemacht und könnt mir sagen was genau es mit dem Fieber aufsich hat? Danke im Vorraus!

...zur Frage

Wirkt das mir verschriebene Medikament überhaupt?

Hallo ihr lieben,

Ich habe zurzeit eine ziemlich heftige Mandelentzündung :( ich kann kaum noch schlucken,bin sogar eben vor Schmerz wach geworden und kann nun nicht mehr schlafen weil es so weh tut selbst wenn ich nicht schlucke. Das ganze fing ziemlich schnell an..Freitag erst Halsschmerzen und die Linke Mandel etwas gerötet dann abends tat es Skin mehr weh, aber da konnte ich dann nicht mehr zum Arzt. Also Samstag morgen sofort zur Ärzte Bereitschaft..Diagnose : eitrige Mandelentzündung. Mir wurde Penicillin verschrieben welche ich dreimal täglich einnehmen soll. Mir ging es gestern richtig scheisse auf gut deutsch gesagt. Ich konnte garnicht sitzen nur liegen ging halbwegs. Die allgemeine Abgeschlagenheit ist jetzt weg. Rein körperlich geht es mir gut, jedoch mein Hals tut so weh , das es mir so vor kommt als wäre es schlimmer geworden. Beide Mandeln sind mit einer richtig dicken weißen schickt komplett bedeckt. Ich habe gestern bereits 3 Tabletten geholt. Meine Frage ist nun : wann kann ich damit rechnen das die Halsschmerzen endlich nach lassen ? Denn diese sind kaum auszuhalten. Kann es sein dass das Penicillin vielleicht garnichts bringt und ich morgen wieder zum Arzt muss ? Bzw bis wann soll ich warten bevor ich wieder zum Arzt gehe ?

Schonmal im Voraus herzlichen Dank für eure Antworten :)

...zur Frage

Mandelentzündung und Eiter im Rachenraum?

Ich bin seit einer Woche erkältet und seit ein paar Tagen habe ich Schluckbeschwerden. Nun habe ich gedacht dass es sich vielleicht um eine Manadelentzündung handelt. Ich habe ein Foto beigefügt und wollte nun Fragen ob die Mandeln wirklich geschwollen sind bzw. ob es sich bei dem Weißlichen dahinter wirklich um Eiter handelt.

...zur Frage

3 Wochen lang Mandelentzündung?

Hey.

Ich habe seit ca. 3 Wochen eine eitrige Mandelentzündung. Schmerzen hatte ich nicht,nur mein Hals juckt wie verrückt,so das ich ohne Tabletten nicht auskommen würde.Habe letzte Woche ein Antibiotika bekommen,was ich auch bis zum Ende genommen habe.Ist das normal? Und was kann man als Alternative nehmen,damit mein Hals nicht mehr juckt?

Lg,Sarah :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?