Medizin medizinfragen?

 - (Gesundheit, Medizin)  - (Gesundheit, Medizin)

3 Antworten

Das habe ich leider auch. Bei mir sind sie so groß wie meine Hand und werden recht dick. Die Ursache ist bei mir die Einnahme von Kortison, das die Haut auf Dauer dünner werden lässt. Gleichzeitig leide ich an einer Blutgerinnungsstörung. Nimmst Du Medikamente ein, z.B. Kortison, Blutverdünner (z.B. ASS, Xarelto oder Marcumar) oder die Pille? Hast Du Krampfadern oder ein Lipödem? Dies sind alles Faktoren, die solche blauen Flecken begünstigen können.

Habe Krampfadern

1

Bekomme die Dreimonatsspritze

1
@Sailorv102584

Die Dreimonatspritze kann Krampfadern und solche blauen Flecken begünstigen. Vielleicht wäre es ratsam eine Alternative in Erwägung zu ziehen. Alles Gute!

0

Das kann recht harmlos sein und sehr ernst. Bitte gehe damit zum Arzt. Mein Bekannter hatte blaue Flecken nach Medikamenteneinnahme von Lyrica, einem Nachfolger von Gabapentin bei Polyneuropathien. Es war eine Blutgerinnungsstörung.

Sieht nach ganz gewöhnliches blauen Flecken aus, die ja entstehen, wenn du dir an der Stelle irgendwie wehtust. Bist du wirklich nirgendswo gegen gelaufen oder so? Anders könnte ich’s mir als Normal Person nicht erklären. Musste mal im Internet kucken ob du was dazu findest oder fragst mal deine Eltern die können dir bestimmt helfen. Oder halt Arzt aufsuchen. Ja ich weiß ist momentan schwer aber telefonisch sind die ja auch erreichbar.

Was möchtest Du wissen?