Medikamentenplan

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich habe den Plan vom Krankenhaus bekommen, nehme seit Jahren immer die gleichen Medikamente, die dosiere ich immer am Sonntag in eine Tablettenbox für die ganze Woche, so sieht man immer auf der Sicheren Seite und weiß ob man die Tabletten schon genommen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Ich bekomme so einen Medikamentenplan immer von meinem Hausarzt. Der hat den Überblick, was ich alles brauche und bekomme. Sobald sich irgendwas ändert, druckt er mir einen neuen Plan aus. Da ist dann jedesmal auch genau zu jedem Medikament vermerkt, wann ich es nehmen soll (morgens-mittags-abends-nachts) und in welcher Dosierung.

Frag doch einfach mal bei deinem Hausarzt nach, ob er dir so einen Plan ausstellen kann. Voraussetzung ist dabei natürlich, dass der Hausarzt von allen Medikamenten weiß.

Ansonsten gib einfach "Medikamentenplan" bei Google ein, da bekommst du ganz viele Seiten angezeigt, wo du dir Vordrucke runterladen oder ausdrucken kannst.

Viele Grüße, Lexi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den musst du dir von deinem Hausarzt erstellen lassen. Der hat ja den besten Überblick über deine Medikamente und der muss dir auch sagen, wann du welches Medikament nehmen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bekomme den immer von meinem Arzt. Er druckt ihn mir aus und hat ihn dann auch gleichzeitig in meiner Akte gespeichert. Bei Veränderungen kann er dann da nachschauen

Sonntags richte ich mir die Medis immer in eine Dosette und wenn ich mal was vergesse dann weiß ich auch dass ich es vergessen habe und muss nicht rumgrübeln :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?