Medikamenteneinnahme!!!

2 Antworten

Wenn sie keinen Schutzfilm haben, also "aus einem Stück" sind sicher kein Problem. Filmtabletten, Kapseln dürfen nicht geteilt werden, da die Hülle eine zeitliche "Einteilung" der Abgabe der Medikamentenmenge bedingt. lg ronnie

Okay, das macht Sinn. Danke ronnie

0

Ausser sog. Filmtabletten oder Dragees haben die meisten Tabletten kleine, feine Rillen in denen man sie gut durchbrechen/teilen kann. Wenn man damit Probleme hat, gibt es in der Apotheke auch Tabletten-Teiler zu kaufen. Damit geht es ganz unproblematisch und leicht.

Codein wirkt nicht. Was steckt dahinter?

Habe schon seit ca. 6/7 Wochen einen hartnäckigen, trockenen Reizhusten der einfach nicht abklingen will, besonders Nachts habe ich unerträgliche Anfälle (teilweise auch mit Atemnot) und es wird immer schlimmer! Nun war ich gestern beim Arzt (wieder mal), und der hat mir Sanopin Tropfen zum inhalieren und Codein Tabletten verschrieben um den Hustenreiz in der Nacht zu unterdrücken.

Die 1. Tablette hab ich gestern Abend dann geschluckt, vorm Schlafengehen und war voller Hoffnung, endlich wieder mal ne Nacht ruhig durchschlafen zu können. Doch trotz Tablette hab ich mich wie die Nächte zuvor rum gequält. Mir taten heute früh richtig die Bauchmuskeln weh, so sehr hab ich mich verausgabt. Auch erhöhtes Liegen, brachte keinen Erfolg.

Was kann ich jetzt noch tun wenns nicht besser wird? Schleimlösende Mittel, wie ACC Akut und Soledum forte nehme ich noch oben drauf 2x am Tag. Weiß echt nicht mehr weiter.. Könnte es vielleicht doch asthmatisch sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?