Medikamente neuroleptika?

3 Antworten

Da nimmt man den Beipackzettel und liest sich alles durch. Alternativ kannst du auch nach dem Medikament googlen. Da steht dann genau wofür die Medikamente sind, wie oft und wann man sie nehmen soll, welche Nebenwirkungen es gibt, ob es Unverträglichkeiten zu anderen Medikamenten gibt, und ob es Beschränkungen aufgrund von Alter, Gewicht oder Vorerkrankungen gibt. All das können wir dir hier nicht beantworten. Grade bei Antidepressiva ist eine individuelle Einstellung auf das Medikament wichtig. Das kann einige Zeit dauern. Generell sollen die Medikamente dir helfen, deine gesundheitlichen Probleme so weit zu lindern, dass du im Alltagsleben möglichst wenig beeinträchtigt wirst. Hast du das Gefühl dass das nicht so ist, rede mit deinem Arzt darüber.

Sollten das nicht deine Ärzte wissen? Wir kennen dich hier nicht. Dazu kann man also gar keine Aussage treffen.

Ich hab meinen Arzt schon gefragt sich richtig geäußert hat er sich nicht meinte nur das die so schlimm nicht sind von wiederum anderen hört man das Gegenteil

1
@DerGast

Ich kenne mehrere Ärzte und andere Leute hab ich auch gefragt

0

das mit den beiden Medikamenten Klasse, das sprichst du ein heikles Thema an.

ich habe da zu allgemein Wissen über unterschiedlichen Medikamente und auch Psychischer Erkrankungen und das nicht wenig.

ich bitte ein bisschen um Geduld, um das ich auf deine Frage darauf eingehen kann. denn mich hat gerade so ne Art Hals Erkältung erwischt und ich muss mich erst ein bisschen auskurieren, bevor ich mich da mit beschäftige.

bei Antidepressiva gibt´s schon altersbedingte Medikamente. aber auch welche die man auch in Jungen Jahren weiter nehmen kannst als Erwachsener.
was ich so schon sagen kann, in Antidepressiva sind oft Benzodiazepines drinnen, die Süchtig machen. werden als Zusatzstoffe zur Beruhigung angewendet. wie auch gegen Ängste. ob in dein Medikament da was raus zu finden, muss ich nach schauen. P. S.: Ärzte sind bei so was sehr verschwiegen.

bei Neuroleptika ist immer ein heikles Thema. es gibt alte und neue Medikamente. alte haben mehr heftige Nebenwirkungen, wie neue. wie auch die neuen besser vertragen wird. da zu reagiert nicht jeder auf alle Neuroleptika. da zu kommt, das die zum Teil egal ist wie alt man ist. denn man sucht nach den Medikament, was am besten wirkt. es gibt auch Neuroleptika wo deine Leber kaputt geht und einige andere Sachen. aber so weit reicht mein wissen nicht.

weiter kann ich zur Zeit nicht Helfen. ich weiß selber noch nicht, ob ich die kraft später habe mich damit weiter zu beschäftigen. das so ein großes Thema und da zu bist du noch sehr jung. das macht mir das schreiben nicht einfacher. weil ich aufpassen muss was ich schreibe und wie.

Was möchtest Du wissen?