Medikamente im Ausland kaufen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du im europäischen Ausland, besonders in der EG, Medikamente in einer Apotheke kaufst, sind die absolut sicher, es sei denn, du gerätst an einen betrügerischen Apotheker. Davon aber sollte man nicht ausgehen, der würde relativ schnell auffliegen. Oft bekommst du auch Medikamente, die in Deutschland hergestellt wurden, zu absolut günstigen Preisen. Wichtig ist auf die Zusammensetzung zu achten und auf den Wirkstoff.

Ist zwar nicht ganz neu, die Frage, aber auch 8 Jahre später ist es so:, Wer z.B.in einer polnischen Apotheke ein Medikament kauft, wird nicht schlechter beraten, wie es in D der Fall ist. Oft werden Originalpräparate preiswerter als hier angeboten. Es lohnt allemal, nach einer polnischen Alternative zu fragen. Die ist meist nicht schlechter aber deutlich preiswerter. Voreingenommenheit führt nicht weiter! Geldgierige Apotheker gibt es auch in Deutschland

Horrorgeschichten habe ich noch keine gehört, allerdings hat mein Schwiegervater mal ein starkes Schmerzmittel mit deutschem Rezept in Holland gekauft und die Zusammensetzung war wesentlich anders. Ich kaufe auch nicht im Ausland, weil ich die jeweiligen gesetzlichen Grundlagen ja gar nicht alle kennen kann! Dann doch lieber deutsche Versandapotheken, auch da spart man ordentlich!

Mindesthaltbarkeitsdatum auf Medikamenten

Mal wieder total verärgert. Ich gehe zur Apotheke um ein Mittel zu kaufen, ist nicht vorrätig wird bestellt ich muss sofort zahlen. Das war der 1. Apothekengang als Kranker bei Hitze. Lasse es dann nach Stunden von jemandem abholen. 2. Apothekengang an 1 Tag bei Hitze. Zu Hause sehe ich das Mittel und falle vom Glauben ab: Das Mittel reicht für 600 Tage und das Haltbarkeitsdatum läuft in einem guten Jahr ab. Also zum 3. Mal zur Apotheke, als Kranker, bei Hitze: Mittel tauschen, Geld zurück. Warum kann der Apotheker bitte schön nicht selbst mitdenken anstatt Kranken den Weg 3 mal am Tag zur Apotheke zuzumuten und dann noch umsonst ?

Dasselbe letztens auch. Cortisonpräparat geholt welches viele Monate lang reicht. Jedenfalls theoretisch. 5 Euro zubezahlt. Dann gesehen: Huch es läuft ja schon in 8 Wochen ab !

Ich finde das ganz schön anstrengend auf was man alles selbst achten muss. Leider war das Cortisonpräparat schon angebrochen worden von mir so konnte ich es nicht mehr tauschen. 5 Euro ade. Außerdem brauchte ich das Medikament dringend und musste es noch spät abends nehmen und die Apotheke hatte dann auch schon zu.

Wenn man ein Mittel im Internet bestellt finde ich es noch schlimmer. Das Tauschen ist dann ja noch zeitaufwendiger und umständlicher wenn man zu Hause sieht, das Haltbarkeitsdatum reicht nicht mal so lange aus wie das Medikament hält.

Warum gibt es keine Kennzeichnungspflicht oder keine Überwachung, bevor eine Medizinfirma Ihre Medikamente rausgibt an Apotheke könnte das doch kontrolliert werden mit dem Haltbarkeitsdatum technisch ist doch so viel heutzutage möglich das müsste man doch irgendwie eingeben können entweder die Arzneifirma selbst oder der Großhandel oder die Apotheke, damit so alte lang rumliegende Mittel nicht noch verkauft werden.

Andererseits wäre es gut wenn man im Internet Medikamente online kauft, dass man da dann auch bitte schön das Haltbarkeitsdatum sieht.

Immer alles in Müll schmeißen kann nicht die Lösung sein.

...zur Frage

Rote Anteile im Stuhl wegen Sambal Oelek?

Ich gruesse euch Vorab: Ich bin Hypochonder und esse sehr gerne scharf So, ich habe vor 1 Tag Pizza und Fleisch gegessen, und mir reichlich Sambal Oelek ins Essen gemacht (Habe neuen gekauft direkt aus Vietnam) Am Tag davor, also vor 2 Tagen normal, ohne Sambal Oelek Gestern hatte ich keinen Stuhlgang, heute jedoch schon, und dann das Boese erwachen!!!! Das was, ich sage mal rauskam war ziemlich viel, zu Beginn Braunschwarz, wahrscheinlich vom Vortrag, dann kam bisschen hellbraun, dann aufeinmal so ein bisschen rotfarbenes, sah irgendwie so aus wie unverdautes Sambal Oelek (mit den Koernern undso) und dann ging es ganz normal weiter.. Entschuldigt bitte diese Beschreibung, bin aber sehr besorgt dass ich irgendwie ne Blutung im Darm habe oder so!

Sonst war alles normal Habe mal nen Bild angehangen wie ich das meine Kann das wirklich irgendwie ne unvertraeglichkeit von Sambal Oelek sein oder aehnlich, so dass es nicht verdaut wird, oder deutet das eher auf ne Blutung hin? Keiner Hinweis zum Schluss! Es hat bei der Sitzung extrem am Hintern gebrannt!!!

...zur Frage

Nackenschmerzen bei Bewegung des Kopfes nach dreifachen Sturz vom Pferd?

Guten Tag:) ich bin 17 und war mit einer Jugendgruppe im Ausland auf einer Reittour (ich saß zum ersten mal seit 11 Jahren auf einem Pferd). Als wir anfingen zu traben rutschte der Sattel mit mir runter. Die Reittourleiterin versicherte mir ihn fester gestellt zu haben, jedoch passierte 5min später alles noch mal. Sie tauschte mit mir das Pferd, aber da ich kein Profi bin wusste ich nicht was ich tun sollte und es galoppierte los und ich landete mit dem Kopf auf Steinen (davor war es nur Marsch), sodass sogar der vordere Teil des Helms zerbrach. Seit dem tut mein Nacken (nicht die Wirbelsäule, alles außenrum Sehnen, Muskeln vermute ich) weh, wenn ich den Kopf beuge. Ich hab das Gefühl, dann meinen Kopf nicht mehr ''halten'' zu können und zieh immer reflexartig die Schultern hoch, damit er ''stabil'' ist. Ist das normal, geht das weg oder sollte ich zum Arzt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?